Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gefährliche Stolperfallen am Laga-See

Ausbesserungen sind bei Nässe rutschig Gefährliche Stolperfallen am Laga-See

Der Holzsteg rund um den Laga-See im Allerpark ist in die Jahre gekommen, die Holzbohlen wurden an einigen Stellen bereits ausgebessert. „Auf die maroden Stellen wurden Siebdruckplatten angeschraubt. Und die werden regelmäßig zu gefährlichen Stolperfallen“, weiß Michael Sieratzki, Inhaber des Wakeparks.

Voriger Artikel
Ladendieb schlug mit Flasche zu
Nächster Artikel
Niedrigzinsen belasten Stiftungen: Weniger Geld für Wohltaten

Wakepark im Allerpark: Der Holzsteg wurde mit Siebdruckplatten ausgebessert, sie sind gefährliche Stolper- und Rutschfallen.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Er hat schon Beschwerden einiger Gäste gehört. Und: „Wenn die Platten nass werden, sind sie extrem rutschig, ich selbst bin dort schon ausgerutscht“, so Sieratzki. Er wünscht sich, dass die Stadt den kompletten Holzsteg, der zur Landesgartenschau 2004 angelegt wurde, zügig erneuert.

Doch die Erneuerung der kompletten Steganlage sei aus Verkehrssicherungsgründen derzeit nicht erforderlich und komme aus Kostengründen auch in absehbarer Zeit nicht in Betracht, erklärt die Stadt auf Nachfrage. Allerdings: Im Haushalt 2017 sind Gelder für Reparaturen an den Holzdecks im kompletten Allerpark vorgesehen. „Derzeit wird eine Prioritätenliste erstellt, bei der die Gastronomiefläche am Wakepark aufgrund der erhöhten Nutzung besonders betrachtet wird“, kündigt Stadtsprecher Ralf Schmidt an. Schon im Frühjahr soll ausgebessert werden, dann werden auch Siebdruckplatten durch Bretter ausgetauscht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr