Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Geburtstagsfest mit Trommeln und Sirenen

Wolfsburg Geburtstagsfest mit Trommeln und Sirenen

Fasziniernd vielfältig war gestern Abend das Programm zum 25. Geburtstag der internationalen Sommerbühne im Schlosspark: Die Künstler nahmen hunderte Zuschauer mit auf eine Reise durch die Welt - und zwar gratis. Höhepunkt war nach Eintritt der Dunkelheit der Auftritt der Gruppe „Mind The Gap“ mit ihrer Show „Irresistible “.

Voriger Artikel
Intensivtäter (14) wieder hinter Gittern
Nächster Artikel
Frau starb nach Sturz im Bus

Trommeln und Artistinnen: Rund ums Schloss gab‘s gestern Abend Programm.

Quelle: Britta Schulze

Monika Kiekenap-Wilhelm. Leiterin der Kulturwerkstatt, erläuterte. „Das ist unser diesjähriges Integrationsprojekt.“ Frontmann Jez Colborne hat ein extrem empfindliches Gehör und Warnsirenen faszinieren ihn schon sein ganzes Leben lang. So komponierte er eine „Symphonie der Sirenen“ mit Anspielungen auf die griechische Mythologie. Beim Mix aus Musik, Theater, Film und Klang sind geistig Behinderte die Darsteller.

Auftakt des Abends: Über den Köpfen der Schlossbesucher schwebten Artistinnen der Gruppe „Sol Air“. „Sie waren total synchron“, lobte Gast Andreas Schönfeld. Die „Sky Dreams Parade aus Japan“ sowie die westafrikanischen Rhythmen der Gruppe Yani Sé stießen ebenso auf Begeisterung wie die „Visions of Light“ - eine Lichtshow zwischen den Bäumen.

„Bei der Sommerbühne ist die Atmosphäre einfach schön und das Jubiläum reizte heute zusätzlich, sagte Thomas Schilling aus Danndorf. Doloris Bergmann fand das Programm „einfach interessant“. Und außerdem gab‘s Geburtstagstorte: Die verteilte Oberbürgermeister Klaus Mohrs an die Gäste.

lhu

Abschluss mit Kindern: Heute Pantomime

Die Musikschule der Stadt Wolfsburg präsentiert am Sonntag, 14. Juni, ab 11 Uhr im Innenhof von Schloss Wolfsburg im Rahmen der Internationalen Sommerbühne das Projekt „Kita singt 2015“.

Das Projekt besteht seit 2010 und hat sich inzwischen zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender vieler Wolfsburger Kindertagesstätten, ihrer Kinder und deren Familien entwickelt. 23 Wolfsburger Kitas mit mehr als 430 beteiligten Vorschulkindern haben sich seit Januar dieses Jahres zusammen mit ihren Erzieherinnen und den Lehrkräften der Musikschule auf den großen Tag vorbereitet. Der Eintritt ist frei.

  • Bereits am heutigen Sonnabend stehen um 20 Uhr die Starbugs auf der Bühne und sorgen für ganz viel Spaß: „Crash Boom Bang“ heißt das Motto der Schweizer. Die drei Komiker präsentieren eine Mischung aus Tanz, Akrobatik und nonverbaler Comedy bei der Sommerbühne – sie gelten als die lautesten Pantomimen der Welt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände