Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gaunerzinken an der Haustür: Anwohner beunruhigt

Wolfsburg-Westhagen Gaunerzinken an der Haustür: Anwohner beunruhigt

Wer neben seinem Klingelschild gemalte Symbole findet, könnte bald Opfer von Verbrechern werden. Mit diesen so genannten Gaunerzinken geben sich Einbrecher oder Betrüger untereinander Tipps, ob es hier etwas zu holen gibt. Zuletzt ist das in der Zwickauer Straße in Westhagen passiert, die Sorge ist groß.

Voriger Artikel
Mörser Knoten: Neue Verkehrsregelung bleibt dauerhaft
Nächster Artikel
Tierische Begegnung: Ein Fuchs in der City

Verdächtige Symbole neben dem Klingelschild: Die Gaunerzinken beunruhigen Anwohner in der Zwickauer Straße.

Quelle: Gero Gerewitz

Westhagen. Eine gezackte Linie warnt vor einem bissigen Hund, ein durchgehender Strich bedeutet: Hier ist nichts zu holen. Weitere Symbole weisen zum Beispiel auf vermögende Leute, Witwen oder besonders gläubige Menschen hin. „Meine Nachbarn wussten gar nicht, was es mit diesen Zeichen auf sich hat“, sagt eine 67-jährige Rentnerin (Name der Redaktion bekannt) aus einem Mehrfamilienhaus in der Zwickauer Straße.

Sie selbst habe bei der Recherche im Internet herausgefunden, dass sie das Symbol „alleinstehende Frau“ neben ihrem Klingelschild stehen hatte. Die Westhagenerin war entsetzt: „Ich bin alleinstehend, die müssen mich ausgespäht haben!“ Aus Angst besitzt sie inzwischen Pfefferspray. Auch ihre Nachbarn hätten Gaunerzinken neben ihren Klingelschildern gehabt. Mit Nagellackentferner habe sie die Zeichen beseitigt.

Genau richtig, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Zwar müssten nicht hinter jeder Kritzelei gleich Verbrecher stecken. Aber sicher ist sicher: „Wer Symbole sieht, sollte sie entfernen und die Polizei informieren“, so Claus.

Zuletzt hatte ein Überfall in Westhagen Schlagzeilen gemacht. Am Dienstag hatten Maskierte in der Jenaer Straße ein Rentnerehepaar in einem Mehrfamilienhaus mit einer Waffe bedroht. Das Duo flüchtete ohne Beute (WAZ berichtete). Ob die Wohnung mit Gaunerzinken markiert war, ist nicht bekannt.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3