Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gaunerzinken an der Haustür: Anwohner beunruhigt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gaunerzinken an der Haustür: Anwohner beunruhigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 31.10.2016
Verdächtige Symbole neben dem Klingelschild: Die Gaunerzinken beunruhigen Anwohner in der Zwickauer Straße. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Westhagen

Eine gezackte Linie warnt vor einem bissigen Hund, ein durchgehender Strich bedeutet: Hier ist nichts zu holen. Weitere Symbole weisen zum Beispiel auf vermögende Leute, Witwen oder besonders gläubige Menschen hin. „Meine Nachbarn wussten gar nicht, was es mit diesen Zeichen auf sich hat“, sagt eine 67-jährige Rentnerin (Name der Redaktion bekannt) aus einem Mehrfamilienhaus in der Zwickauer Straße.

Sie selbst habe bei der Recherche im Internet herausgefunden, dass sie das Symbol „alleinstehende Frau“ neben ihrem Klingelschild stehen hatte. Die Westhagenerin war entsetzt: „Ich bin alleinstehend, die müssen mich ausgespäht haben!“ Aus Angst besitzt sie inzwischen Pfefferspray. Auch ihre Nachbarn hätten Gaunerzinken neben ihren Klingelschildern gehabt. Mit Nagellackentferner habe sie die Zeichen beseitigt.

Genau richtig, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Zwar müssten nicht hinter jeder Kritzelei gleich Verbrecher stecken. Aber sicher ist sicher: „Wer Symbole sieht, sollte sie entfernen und die Polizei informieren“, so Claus.

Zuletzt hatte ein Überfall in Westhagen Schlagzeilen gemacht. Am Dienstag hatten Maskierte in der Jenaer Straße ein Rentnerehepaar in einem Mehrfamilienhaus mit einer Waffe bedroht. Das Duo flüchtete ohne Beute (WAZ berichtete). Ob die Wohnung mit Gaunerzinken markiert war, ist nicht bekannt.

kn

Kleine Ursache, große Wirkung: Weil ein Gaskocher in Nähe des Baumarkts Hornbach Feuer gefangen hatte, rückte am Freitagvormittag ein Löschzug der Feuerwehr in den Heinenkamp aus. Da sich direkt vor dem Baumarkt ein Depot mit Gasflaschen befindet, bestand Explosionsgefahr - zumindest theoretisch.

31.10.2016

Die neue Verkehrsregelung am Mörser Knoten soll dauerhaft bleiben. Das teilte am Freitag die Stadtverwaltung mit. Demnach habe sich der Verkehrsfluss rund um die A-39-Anschlussstelle mit der Umstellung seit Ende Juli positiv entwickelt.

28.10.2016

Wolfsburg. Heinz Strunk, Jan Weiler, Wigald Boning - die Liste der Prominenten, die sich bei den achten Lesetagen im Hallenbad-Kultruzentrum vom 3. bis 26. November die Klinke in die Hand geben ist lang.

28.10.2016
Anzeige