Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Gartenromantik steigt am Schloss: 200 Aussteller aus ganz Europa

Festival als Besuchermagnet Gartenromantik steigt am Schloss: 200 Aussteller aus ganz Europa

Zum 9. Mal steht der Wolfsburger Schlosspark ganz im Zeichen der Gartenromantik. Veranstalter ECM erwarten für das Festival, dass von Donnerstag bis Sonntag, 1. bis 4. Juli stattfindet, mehr als 50.000 Besucher.

Voriger Artikel
Beach-Soccer: Im VW-Bad wird wieder gekickt
Nächster Artikel
Dreister Einbruch ins Rathaus: Täter erbeuten 15.000 Euro

Gartenromantik: Das Festival steigt vom 1. bis 4. Juli am Schloss.

Mehr als 200 Aussteller aus Deutschland, Italien, Frankreich und England bieten am Schloss eine große Auswahl an ausgefallenen Accessoires: Es gibt alte Steinfiguren, handbemaltes Landhausgeschirr, Klangobjekte, Feuerschalen, Hängematten, Schmuck-Unikate und vieles mehr. Dazu präsentieren Aussteller ein breites Spektrum an Pflanzen, das von Stauden, Palmen, Orangenbäumen bis hin zu Rosen reicht.

Besucher treffen bei der Gartenromantik auch wieder auf alte Bekannte: Die Firma „Kaspar, der Pflanzenarzt“ steht bei Fragen mit Tipps zur Seite, ebenso der Verein Kakteenfreunde, die Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde und der Bezirksverband der Kleingärtner. Junge Nachwuchskünstler sorgen für die musikalische Unterhaltung der Gäste. Zum Verweilen laden auch wieder verschiedene Gastronomie-Stände ein.

Für die Betreuung der kleinen Gäste ist beim Gartenfestival ebenfalls gesorgt: Kinder können bei der Gartenromantik am Schloss unter fachkundiger Anleitung kreativ sein, dazu gehört Steine bearbeiten und einen Gartenstuhl bemalen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr