Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg GTI-Treffen: Maffay rockte und testete den neuen Amarok
Wolfsburg Stadt Wolfsburg GTI-Treffen: Maffay rockte und testete den neuen Amarok
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 15.05.2010
Rock in Reifnitz: Peter Maffay sang seine größten Hits – und wurde vom Publikum am Wörthersee begeistert gefeiert.
Anzeige

Auto-Fan Maffay wollte es wissen. Erst spielte er auf der Bühne seine größten Hits („Und es war Sommer“). Danach machte er eine Probefahrt mit dem neuen Amarok – und zeigte sich angetan.
Bereits zuvor hatten VWN-Kommunikationschef Andreas Meurer und Markenvorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Schreiber den
Pickup auf verschiedenen Bühnen vorgestellt. Schreiber: „Wir wollen profitabel wachsen, deshalb muss VW jedes Segment besetzen. Die Resonanz auf den Amarok ist sehr positiv.“ Der Renner beim jungen Publikum in Reifnitz: DJane Brixx legte auf der Ladefläche des Amarok Platten auf!
Golf GTI, der neue Golf GTI Excessive – VW präsentierte weitere Modelle. Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg griff selbst zum Mikrofon und informierte die Besucher über den Polo GTI: „180 PS – das Auto hat richtig Dampf!“

Wolfsburger Gipfeltreffen in Österreich. Hochkarätige Prominenz von Stadt und VW-Konzernspitze ist zum 29. GTI-Treffen am Wörthersee angereist. 150.000 Menschen feiern noch bis heute verrückt getunte VW-Modelle beim Festival (WAZ berichtete). Auch die Wolfsburger Allgemeine Zeitung war dabei.

15.05.2010

Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, dass Türsteher Emin K. (31) VfL-Torhüter André Lenz und einen weiteren Gast niedergestochen hat. Der Beschuldigte sitzt seit Mittwoch wegen versuchten Totschlags in U-Haft.

15.05.2010

Bei der blutigen Schlägerei in der Disco Esplanade gab es vier Verletzte – darunter befand sich auch Yusuf R. (25), der eine Flasche auf den Kopf bekam und mit dem Rettungswagen ins Klinikum transportiert wurde. Sein Bruder Emin K. (31) sitzt derzeit in U-Haft, ihm wird zur Last gelegt, den VfL-Keeper André Lenz mit Messerstichen verletzt zu haben. Yusuf R. meldet sich jetzt im WAZ-Interview zu Wort.

15.05.2010
Anzeige