Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
GTI-Treffen: Maffay rockte und testete den neuen Amarok

Wolfsburg GTI-Treffen: Maffay rockte und testete den neuen Amarok

Der See ruft“ – das ist das Motto des GTI-Treffens, das bis heute am Wörthersee stattfindet. 150.000 VW-Fans aus aller Welt feiern an einem Ort – für Volkswagen ist das natürlich auch eine ideale Werbe-Plattform. Rockstar Peter Maffay trat am Donnerstag auf der VW-Bühne auf. Außerdem stellten Fachleute die neuesten Modelle der VW-Familie vor.

Voriger Artikel
Gipfeltreffen am Wörthersee: Piëch, Schnellecke, Osterloh
Nächster Artikel
Raubüberfall auf Penny: Täter trug Vampir-Maske

Rock in Reifnitz: Peter Maffay sang seine größten Hits – und wurde vom Publikum am Wörthersee begeistert gefeiert.

Auto-Fan Maffay wollte es wissen. Erst spielte er auf der Bühne seine größten Hits („Und es war Sommer“). Danach machte er eine Probefahrt mit dem neuen Amarok – und zeigte sich angetan.
Bereits zuvor hatten VWN-Kommunikationschef Andreas Meurer und Markenvorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Schreiber den
Pickup auf verschiedenen Bühnen vorgestellt. Schreiber: „Wir wollen profitabel wachsen, deshalb muss VW jedes Segment besetzen. Die Resonanz auf den Amarok ist sehr positiv.“ Der Renner beim jungen Publikum in Reifnitz: DJane Brixx legte auf der Ladefläche des Amarok Platten auf!
Golf GTI, der neue Golf GTI Excessive – VW präsentierte weitere Modelle. Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg griff selbst zum Mikrofon und informierte die Besucher über den Polo GTI: „180 PS – das Auto hat richtig Dampf!“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr