Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Fußgänger bei Unfall verletzt

Wolfsburg Fußgänger bei Unfall verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fußgänger kam es am frühen Montagmorgen in der Ehmer Straße.

Voriger Artikel
Kunstrasen am Jahn-Stadion fast fertig
Nächster Artikel
Polizei erwischt Zwei Betrunkene

Schwerverletzt: Ein 81-Jähriger wurde am Montagmorgen von einem Auto angefahren.

Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen überquerte gegen 01.40 Uhr ein 81 Jahre alter Mann aus Wolfsburg die Ehmer Straße in Höhe der Einmündung zur Karl-Heise-Straße.

Ein 20 Jahre alter Wolfsburger, der mit seinem grünen Ford Mondeo die Ehmer Straße aus Richtung Hofekamp in Richtung Ehmen fuhr, bemerkte ihn zu spät. Der 81-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert.

Hierbei zog sich der ältere Herr schwere Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in Klinikum der Stadt Wolfsburg gebracht werden .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr