Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fusion mit Helmstedt gescheitert!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fusion mit Helmstedt gescheitert!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 05.07.2014
Klaus Mohrs: Mittwoch zu Gesprächen in Hannover. Quelle: Thomas Knüppel
Anzeige

Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs zeigte sich zurückhaltend: „Ich werde das Thema am 23. Juli bei der Ratssitzung mit der Politik besprechen“.

Gestern fand im Innenministerium ein drittes Gespräch zur Fusion zu einer gemeinsamen Region statt, dabei konnten sich der Landkreis Helmstedt und die Stadt Wolfsburg nicht auf eine neue Gebietsstruktur einigen. „Damit sind die Gespräche zwischen der Stadt Wolfsburg und dem Landkreis Helmstedt über eine Fusion beendet“, sagte Innenminister Boris Pistorius.

Wolfsburg und Helmstedt wollten möglicherweise eine gemeinsame Region bilden - keine völlige Verschmelzung, sonder ein Modell, das beiden Partnern noch eine gewisse Eigenständigkeit ermöglicht hätte. Unter dem Dach dieser Region sollten aus Sicht von Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs jedoch einzelne Nachbar-Kommunen aus dem Landkreis Helmstedt in die Stadt Wolfsburg eingemeindet werden. Nur so würden sich die Entwicklungschancen dieser Kommunen innerhalb einer Region deutlich verbessern.

Der Landkreis Helmstedt hingegen lehnt Eingemeindungen aus seinem Kreisgebiet in die Stadt Wolfsburg ab. Die neue Region würde, so die Befürchtung, dadurch von Beginn an geschwächt.

Diesbezügliche Bedenken hatten auch bereits Gutachter geäußert.

Anzeige