Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Für acht Millionen: Neubau auf Forum Autovision

Wolfsburg Für acht Millionen: Neubau auf Forum Autovision

In der kommenden Woche beginnt die Wolfsburg AG mit der Erweiterung des Forum Autovision. Östlich der bestehenden Gebäude entsteht an der Heinrich-Nordhoff-Straße ein neuer Baukörper mit einer Bruttogeschossfläche von etwa 4200 Quadratmetern.

Voriger Artikel
Laagberg-Pub: Einbrecher plündern Spielautomaten
Nächster Artikel
Ins Landleben kommt der Zirkus!

Bild aus der Luft: Das neue Bürohaus entsteht östlich der bestehenden Gebäude des Forum Autovision an der Heinrich-Nordhoff-Straße.

Quelle: Wolfsburg AG

„Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach freien Flächen durch Bestandsmieter der Wolfsburg AG haben wir uns für den Neubau entschieden. Das Gebäude bietet Platz für rund 180 Arbeitsplätze und ist über eine Brücke mit dem benachbarten Bürohaus verbunden“, sagt Manfred Günterberg, Vorstand der Wolfsburg AG.

Die Investitionssumme beträgt rund acht Millionen Euro. Den Bau gestaltete das Wolfsburger Architekturbüro Koller Heitmann Schütz architektonisch in Anlehnung an die vorhandenen Bürogebäude. Mit der Ausführung des Rohbaus wurde die Firmengruppe Göbel aus Würzburg beauftragt. Nach dem Aushub von Gräben für Trinkwasser-, Fernwärme- und Stromleitungen starten ab Mitte März die Einrichtung der Baustelle und die Arbeiten für den Rohbau. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 geplant.

Das 2002 fertiggestellte Forum Autovision der Wolfsburg AG war bereits im Jahr 2011 um ein Bürogebäude ergänzt worden. 2012 erfolgte die Aufstockung des Parkhauses und 2015 die Erweiterung des Betriebsrestaurants und des Küchenbereiches.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr