Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fünf Verletzte nach schwerem Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fünf Verletzte nach schwerem Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 18.12.2015
Auf der Helmstedter Straße: Der Golf eines 20-Jährigen geriet in den Gegenverkehr, prallte gegen einen anderen Golf, fünf Autoinsassen wurden verletzt. Quelle: Sebastian Bisch

Der 20 Jahre alte Vorsfelder kam mit seinem weißen Golf von der Aral-Tankstelle und war Richtung Vorsfelde unterwegs. Kurz vor dem Vorsfelder Ortseingang geriet er gegen 15.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr - und prallte frontal und nahezu ungebremst in einen Golf Sportsvan, der durch den heftigen Aufprall in den Graben katapultiert wurde. Darin saßen der Fahrer (76) und drei Beifahrerinnen (79/83/86) - alle mussten mit einem Spreizer von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Mindestens zwei von ihnen wurden schwer verletzt, sie wurden mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Der Frontbereich beider Autos wurde völlig zerfetzt, Auto- teile lagen auf der Straße verteilt. „Da müssen wirklich massive Kräfte gewirkt haben“, sagte Wolf-Dieter Suhiater von der Vorsfelder Polizei.

Außerdem im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde sowie drei Notarztwagen. Die beiden Unfall-Autos mussten abgeschleppt werden.

Die Helmstedter Straße war während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt, dann wurde die Spur aus Richtung Wolfsburg wieder frei gegeben, aus Vorsfelde kommende Autos konnten die Unfallstelle aber über den Achtenbüttelweg umfahren.

kau

Wolfsburg. Damit hat Tina Arnold nicht gerechnet: Die Wolfsburgerin machte beim der WAZ-Aktion „10.000 Facebook-Freunde der WAZ“ mit und gewann ein i-Pad. „Wahnsinn“, freute sie sich, als ihr WAZ-Verlagsgeschäftsführer Frank Hitzschke den Preis überreichte.

19.12.2015

Wolfsburg. Mit einem sehr hohen Patientenaufkommen rechnet das Klinikum rund um die Feiertage in der Notaufnahme. Im Schnitt kommen dann 50 Patienten mehr als üblich, es kann zu langen Wartezeiten kommen. Patienten mit leichten Verletzungen sollten deshalb die Bereitschaftsdienstpraxis aufsuchen.

18.12.2015

Es geht los: VW Immobilien beginnt mit den Erschließungsarbeiten des Wohngebietes „Steimker Gärten“ an der Nordsteimker Straße. Auf dem 14 Hektar großen Areal entstehen 1250 Wohneinheiten, Baustart ist 2016.

18.12.2015