Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fühlten sich Einbrecher im Lebensmittelmarkt gestört?

Wolfsburg-Westhagen Fühlten sich Einbrecher im Lebensmittelmarkt gestört?

In der Nacht zum Mittwoch wurde in einen Lebensmittelmarkt im Stadtteil Westhagen eingebrochen, Beute machten. Mitarbeiter entdeckten am Morgen zu Geschäftsbeginn den Schaden und informierten die Polizei.

Voriger Artikel
Versuchter Einbruch in Vereinsgaststätte - Täter flüchteten
Nächster Artikel
Grün-Gold: Pächterin überrascht Einbrecher
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Dabei stellten die Beamten am Tatort im Stralsunder Ring fest, dass unbekannte Täter durch eine zerstörte Scheibe neben dem Haupteingang in das Geschäft gelangten.

Die Täter waren auch im Geschäft, fanden aber nach derzeitigen Erkenntnissen keine Beute. Daher vermuten die  Ermittler, dass die Einbrecher sich vielleicht gestört fühlten und  flüchteten.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei  Wolfsburg unter Telefon 05361-46460. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg