Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Frust am Reislinger Markt

Wolfsburg Frust am Reislinger Markt

Wolfsburg. Seit Wochen laufen schon die Bauarbeiten auf der Reislinger Straße. Anwohner und Autofahrer sind mittlerweile ziemlich genervt von den Erschließungsmaßnahmen für die Baugebiete Hellwinkel und Steimker Gärten. Seit einigen Tagen laufen auch noch Arbeiten auf dem Reislinger Markt - das sorgt für zusätzlichen Frust.

Voriger Artikel
Der Charme der Höfe: Ausstellung im Stadtmuseum
Nächster Artikel
Campus Open Air: Erfolg trotz Regen

Reislinger Markt: Wegen Bauarbeiten fallen zurzeit viele Parkplätze weg.

Quelle: Boris Baschin

„Die Kundschaft bleibt weg“, schimpft Kioskbesitzerin Edeltraut Manderscheidt. Denn sie finden zurzeit einfach keinen Parkplatz auf dem Reislinger Markt. Der Grund: Über die Hälfte der üblichen Fläche ist gesperrt, dort wird fleißig gebaut. Auf dem Rest herrscht Parkchaos, überall stehen Autos. Die Zufahrt erfolgt wegen der Bauarbeiten nur noch von einer Seite. „Es ist grauenhaft und fast ein Wunder, dass hier bislang noch keine Unfälle passiert sind“, schimpft Autofahrerin Sina Müller. Sie versucht deshalb, lieber das Fahrrad zu nehmen, wenn sie zum Reislinger Markt muss. Viele Kunden kommen gar nicht, hat Edeltraut Manderscheidt beobachtet: „Sie haben wegen der Bauarbeiten keine Chance hier einzukaufen.“ Auch Amal Lahouar vom Kosmetik-Atelier Jessica Fischer findet die Situation mies: „Es ist schrecklich.“

Verärgert ist auch Sascha Bergsträsser von der Bären-Apotheke. Vor allem, weil die abgesperrte Fläche auf dem Parkplatz größer als die Hälfte ist, so wie es die LSW im Vorfeld angekündigt hatte. Sein Wunsch: „Ich hoffe, dass die Bauarbeiten schnell vorbei sind.“ Ein bisschen müssen sich Geschäftsleute und Kunden noch gedulden. „Wir sind zuversichtlich, dass der Bauabschnitt bis Ende Juni beendet ist“, sagt LSW-Sprecherin Birgit Wiechert. Im Herbst soll die gesamte Maßnahme an der Reislinger Straße dann beendet sein.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016