Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frühlingszauber am Schloss: 20.000 Besucher kamen

Wolfsburg Frühlingszauber am Schloss: 20.000 Besucher kamen

Der Frühlingszauber am Wolfsburger Schloss hat zum Abschluss ein wahrlich zauberhaftes Wochenende hingelegt. Insbesondere gestern sorgte strahlender Sonnenschein dafür, dass sich die Besucher vom Außengelände bis hoch unter das Dach des Schlosses drängten. Insgesamt zählten die Veranstalter an den vier Ausstellungstagen rund 20.000 Besucher.

Voriger Artikel
Fußgänger angefahren
Nächster Artikel
Verletzter Schwan: Tierrettung an Aller

Bummeln, Stöbern und Naschen: Beim Frühlingszauber am und im Schloss gab es nicht nur eine bunte Auswahl an Blumen zu bestaunen.

Quelle: Photowerk (bs)

Stöbern, kaufen, Anregungen für das eigene Zuhause holen – die Besucher hatten alle Möglichkeiten. Das Angebot von 130 Aussteller sorgte aufs Neue für Begeisterung. Christa Griepe war mit ihrer Freundin Waldtraud Bogner extra aus Wolfenbüttel angereist. „Wir sind zum ersten Mal hier. Es hat sich gelohnt. An jeder Ecke findet man schöne Dinge für den eigenen Garten“, lobte sie. Technik-Liebhaber Ulrich Kistner aus Detmerode staunte vor allem über die neuesten Rasenmäh-Roboter. „Die Vorstellung, nicht mehr selbst mähen zu müssen, hat schon seinen Reiz“, verriet er.

Auch kulinarisch blieben keine Wünsche offen. Schinken aus Tirol, Käse aus Frankreich, Pralinen aus Belgien – „total lecker“, fand Nicolas Krause aus Gifhorn das Angebot.

Bei so viel Zuspruch zog am Ende auch Michael Raedeke vom Veranstalter ECM ein positives Fazit – von Donnerstag bis Sonntag seien rund 20.000 Besucher auf dem Ausstellungsgelände gewesen. „Wir haben unser Ziel vollauf erreicht“, sagte Raedeke.

Auch die Aussteller zeigten sich von dem Erfolg begeistert. „Das war eine rundum schöne Veranstaltung“, so Raedeke. Zwar habe man am regnerischen Freitag etwas weniger Andrang erlebt, der Sonntag habe das aber wettgemacht: „Das war ein starker Tag für uns.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016