Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Frühbucher sparen beim Firmenlauf

Wolfsburg Frühbucher sparen beim Firmenlauf

Beim Wolfsburger Firmenlauf traben Firmenchef und Praktikant nebeneinander her – Die Veranstaltung soll den Teamgeist stärken und die Verbundenheit mit dem eigenen Unternehmen fördern. Noch bis Ende Januar gibt es Rabatt beim Anmelden.

Voriger Artikel
DJ Wankelmut legt in Wolfsburg auf
Nächster Artikel
Kontakt zu Menschen: Flüchtlinge verkaufen Schuhe

Am 21. Juni geht’s wieder los: Der 5. Wolfsburger Firmenlauf steht an, Frühbucher können jetzt noch sparen.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. Wer zuerst kommt, läuft zuerst? Nein, aber zumindest günstiger laufen Frühbucher beim Wolfsburger Firmenlauf: Noch bis zum 31. Januar gilt der Frühbucherpreis von 17,50 Euro.

Am Donnerstag, 21. Juni 2018, geht es wieder rund – und zwar rund um den Allersee. Zum fünften Mal treten Unternehmen aus der Region zum Wolfsburger Firmenlauf an. In den letzten zwei Jahren hatte die Veranstaltung pausiert. „Wegen der Diesel-Affäre hätten viele VW-Zulieferer in dieser Zeit nicht mitgemacht“, so Roland Walbaum, Geschäftsführer des Veranstalters Pepp-Team. „Damals war die Lage zu unruhig. Inzwischen ist die Stimmung aber wieder positiv – auch VW geht dieses Jahr bei uns an den Start.“

Beim Firmenlauf geht es nicht darum, die 5,1 Kilometer möglichst schnell zurückzulegen. Stattdessen soll das gemeinsame Laufen den Teamgeist stärken – und einfach Spaß machen. „Die Kreativität steht natürlich auch im Vordergrund“, so Walbaum. „Die Firma Sumitomo hat zum Beispiel mal einen Roboter mitgebracht – eine Art elektronische Riesen-Spinne – der vorweg lief.“ Für Spaß und Teambildung gibt es auch wieder ein Rahmenprogramm mit Grillbuffet, Siegerehrung und Get-Together. Eine Hüpfburg und eine Mal- und Bastelecke bescheren zudem den Kindern einen schönen Tag.

Die Teilnehmer können die Strecke als Läufer, Walker oder Nordic-Walker zurücklegen. „Wir wollen auch diejenigen erreichen, die nicht zwei, drei Mal pro Woche joggen gehen“, erklärt Organisator Roland Walbaum. „So können alle Kollegen mitmachen, der Lauf hat also teambildenden Charakter.“ Einen Massenstart gibt es nicht, stattdessen erfolgt alle drei Minuten ein Start, bei dem ein Moderator jedes teilnehmende Team einzeln vorstellt.

Anmeldungen für den Lauf sind unter www.wolfsburg-firmenlauf.de möglich – bis zum 31. Januar noch zum Frühbucherpreis. Ab Februar kostet die Anmeldung dann 19 Euro.

Von Frederike Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg