Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Frenkel-Platz: 25 Poller gegen die Falschparker
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Frenkel-Platz: 25 Poller gegen die Falschparker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 27.02.2015
Sara-Frenkel-Platz: Weil sich viele Autofahrer einfach nicht ans Parkverbot halten wollten, wird die Zufahrt an der Poststraße jetzt mit Pollern gesperrt. Quelle: Photowerk (he)

Die Poller versperren die Zufahrt auf der Seite zur Poststraße. Ortsbürgermeister Detlef Conradt (SPD) ist zufrieden: „Ich begrüße die Umbaumaßnahmen und hoffe, dass der Missbrauch endgültig vorbei ist, sobald auch Bänke geliefert werden“, sagt er. Das Aufstellen von fünf Bänken an der Seite zur Porschestraße soll laut Stadtsprecherin Elke Wichmann Anfang März folgen. Insgesamt kostet die Maßnahme 30.000 Euro: 10.000 Euro für die Bänke, 15.000 Euro für 25 umlegbare Poller und 5000 Euro für die notwendigen Tiefbauarbeiten. Um den Platz optisch noch ansprechender zu gestalten, ist außerdem die Pflanzung von drei Platanen vorgesehen.

Die Parksituation am Nordkopf hatte sich verschärft, als die Stadt im Frühjahr 2014 die Zahl der Parkplätze an der Porschestraße begrenzte, ebenfalls durch Poller. Seitdem nutzten immer mehr Autofahrer trotz des Parkverbots den Sara-Frenkel-Platz, wo ein Denkmal an die Not der Zwangsarbeiter erinnert. Um Abhilfe zu schaffen, wurden im Dezember die Öffnungszeiten der Tiefgarage am Phaeno erweitert; parallel verteilte das Ordnungsamt Knöllchen. Geändert hatte sich allerdings bisher nichts.

amü

Wer baut, egal ob Privatmann, Firma oder die Stadt, muss dafür gleichwertigen Ausgleich in der Natur schaffen. Auf diesem Wege entstanden schon Hecken oder Wäldchen. In Warmenau will ein Investor stattdessen seine eigenen Dächer begrünen. Purer Unglauben herrschte am Donnerstag im Bauausschuss: Ist das denn erlaubt?

27.02.2015

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft alle angestellten Lehrer in Niedersachsen am Dienstag, 3. März, zum Warnstreik im Rahmen der Tarifverhandlungen auf. Aus Wolfsburg werden voraussichtlich Mitarbeiter der Friedrich-von-Schiller-Förderschule aus Vorsfelde (SfK) und der Peter-Pan-Schule aus der Nordstadt mit dabei sein. Sie fahren zur Kundgebung nach Hannover.

27.02.2015

Bisher existiert das Neubaugebiet „Steimker Gärten“ am Steimker Berg nur in Planungsunterlagen. Doch im Sommer oder Herbst wird es real: Dann verlegen die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) eine neue Schmutzwasserleitung fürs künftige Baugebiet und sperren die Nordsteimker Straße eine Zeit lang halbseitig. Staus sind vorprogrammiert.

27.02.2015