Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte: Wer macht mit?

Wolfsburg Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte: Wer macht mit?

Wolfsburg soll eine neue Freiwillige Feuerwehr für die Stadtmitte bekommen. Die Vorbereitungen dazu laufen seit 2014, jetzt beginnt eine Kampagne zur Mitgliederwerbung. Am 20. März ist eine Informationsveranstaltung für Interessierte, Ende April soll die Gründungsversammlung im Schloss sein.

Voriger Artikel
Neue Linien: WVG passt Busfahrplan an
Nächster Artikel
Mord im Klinikum: Verdächtiger schweigt

Wollen durchstarten: Die Vorbereitungen für die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte laufen auf vollen Touren.

Quelle: Manfred Hensel

20 Vollmitglieder sind dafür nötig, also Männer oder Frauen, die in der Innenstadt (dazu gehören sämtliche Stadtteile) wohnen und nicht schon in einer anderen Freiwilligen Wehr aktiv sind. „Es gibt bereits 14 Bewerber“, erklärt Manuel Stanke, Leiter des Geschäftsbereichs Brand- und Katastrophenschutz. Darunter ist auch eine Frau, sagt Kontaktsachbearbeiter Michael Vukovic. Außerdem haben sich 16 Interessierte für eine Doppelmitgliedschaft gemeldet. Sie sind bereits bei einer anderen Ortsfeuerwehr, haben aber ihren Arbeitsplatz in der Innenstadt und könnten damit tagsüber zu Einsätzen ausrücken.

Wie die neue Wehr Stadtmitte aufgebaut und ausgerüstet ist, wird am Sonntag, 20. März, um 10 Uhr bei einer Informationsveranstaltung erklärt, die bei der Berufsfeuerwehr stattfindet. Brände löschen, technische Hilfeleistungen, Wachbesetzung, die Rettung von Mensch und Tier gehören zu den Aufgaben.

Ende April soll zwar die Gründungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte sein, einsatzbereit sei sie aber frühestens in zwei bis drei Jahren. „Ich rechne eher mit vier bis fünf Jahren“, sagt Stadtbrandmeister Helmut von Hausen. „Es ist wie mit einer Fußballmannschaft, die muss auch erst zusammenwachsen“, erklärt Fachberater Albrecht Schmidt.

Im Vorfeld gab es unter den 19 freiwilligen Wehren in den Ortsteilen Sorgen, dass die neue Wehr Personal, Fahrzeuge oder Geld von den anderen Wehren abziehe. Stanke beruhigt: „Das ist nicht so.“

Kontakt zur neuen Wehr per Email: Melde-dich-stadtmitte@feuerwehr-wolfsburg.de .

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang