Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Freie Bürger, freie Fahrt: Klage gegen Stadt

Wolfsburg Freie Bürger, freie Fahrt: Klage gegen Stadt

Freie Fahrt für freie Bürger - das fordert Jens Knipphals in Bezug auf den Forsthausweg durch den Wald zwischen Barnstorf und Nordsteimke. Weil die Stadt die Straße durch Waldhof aber nur für Anlieger frei gibt, klagt er vor dem Verwaltungsgericht.

Voriger Artikel
Kunstwerk zu schwer: Panne im Kunstmuseum
Nächster Artikel
Spielautomaten von der Wand gerissen

Forsthausweg zwischen Barnstorf und Nordsteimke: Jens Knipphals klagt gegen die Stadt, weil sie Straße nur für Anlieger freigibt.

Der Streit schwelt seit Jahren, „die Stadt ist zu keiner Diskussion bereit“, sagt Knipphals. Die Argumente der Verwaltung - der schmale Weg sei für höheres Verkehrsaufkommen mit permanentem Begegnungsverkehr nicht geeignet - lässt der Zahnarzt nicht gelten: „Hier fährt der Schulbus lang, hier fahren nach Zählung der Stadt täglich 180 Autos lang - das werden auch nach einer Freigabe nicht mehr.“

Dass er und seine Frau mit ihren auffälligen Autos von Privatleuten in Barnstorf regelmäßig angeschwärzt und folglich mit Knöllchen überzogen würden, sei gar nicht der entscheidende Punkt. Auch nicht, dass der Weg über Waldhof in die Innenstadt kürzer ist als der (reguläre) über die K 111 von Barnstorf nach Nordsteimke: „Aber da fahre ich durch drei Tempo-30-Zonen, dort queren Schüler die Straße - in Waldhof fahre ich nur an sechs Häusern vorbei. Wieso soll der Sicherheitsaspekt für Kinder in Waldhof wichtiger sein als für Kinder in Barnstorf?“

Zudem, so der streitbare Barnstorfer, sehe er sich in seiner „persönlichen Entscheidungsfreiheit“ eingeschränkt. An mehr Verkehr nach einer Freigabe des Wegs durch den Wald glaubt er nicht. Sein Vorschlag: Die Stadt solle das „Anlieger frei“-Schild bereits am Abzweig von der K 111 zum Alten Bierweg aufstellen - dann hätten Barnstorfer und Waldhofer freie Fahrt.

Das Verwaltungsgericht entscheidet am 23. September.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände