Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Frau fährt mit 1,0 Promille zur Polizei

Wolfsburg Frau fährt mit 1,0 Promille zur Polizei

Offensichtlich unter Alkoholeinfluss ist am Sonntagmorgen eine Frau auf die Polizeiwache Wolfsburg gekommen, um einen Diebstahl zu melden. Im Gespräch mit der jungen Frau fiel den Beamten Alkohol in der Atemluft auf. Die Frau musste sich einem Alkotest unterziehen.

Voriger Artikel
Schule: Hier putzen die Eltern selbst
Nächster Artikel
Großer Bahnhof: Neuer Zug Enno gestartet
Quelle: dpa

Die Tat ereignete sich am frühen Samstag Morgen, gegen 05.40 Uhr, als die 20-jährige Wolfsburgerin auf der Wache der Polizei Wolfsburg erschien.

Im Gespräch bemerkte der aufnehmende Beamte Alkohol in der Atemluft der Frau. Da sie allein mit ihrem PKW, einem VW Golf, zur Dienststelle gekommen war, wurde ihr ein Atemalkotest angeboten. Dabei erbrachte sie eine Atemalkoholkonzentration von 1,0 Promille.

Die Frau durfte den Test an einem zweiten Gerät, dass für die Feststellung von Alkoholbeeinflussung im Bereich von Ordnungswidrigkeiten verwendet wird wiederholen, so dass keine Blutprobe entnommen werden musste.

Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Sie erwartet nun ein Bussgeld in Höhe von 500 EUR, ein Fahrverbot von einem Monat, sowie zwei Punkte im Verkehrszentralregister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg