Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Foto-Fahndung: Wer erkennt den EC-Karten-Dieb?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Foto-Fahndung: Wer erkennt den EC-Karten-Dieb?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 31.03.2016
Foto aus der Überwachungskamera: Die Polizei sucht diesen EC-Karten-Dieb. Quelle: Polizei Wolfsburg

Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitagnachmittag, 29. Januar, in Fallersleben. Der Täter hatte die Rentnerin offenbar in der Bank beim Abheben von Geld beobachtet. „Vermutlich hat der Mann gesehen, wie die Frau ihre PIN-Nummer eingegeben hatte“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Die 71-Jährige ging anschließend in einen Supermarkt in der Straße Am Neuen Tor. Der Unbekannte verfolgte sie, die Seniorin sah den Mann nämlich in dem Geschäft wieder.

In einem günstigen Moment griff der Täter zu und schnappte sich das Portemonee aus der Einkaufstasche, die die Frau an ihrem Rollator hängen hatte. Der dreiste Dieb ging dann zur Bank und hob vom Konto der Frau 500 Euro ab. Dabei filmte ihn die Überwachungskamera. Diese Aufnahmen werden jetzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft veröffentlicht.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei Fallersleben unter Tel. 05361/967000 entgegen.

Unter dem Titel „Klare Kante zeigen – Verantwortung aus christlicher Sicht“ veranstaltet die Männerarbeit des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen am Samstag, 16. April, von 9 bis 16 Uhr einen regionalen Männertag in Wolfsburg. Involviert sind zudem Männerkreise aus den benachbarten Propsteien Vorsfelde und Königslutter.

31.03.2016

Der Abgas-Skandal des VW-Konzerns hat abermals spürbare Auswirkungen für Niedersachsens Finanzlage. Einbrüche vor allem im Gewerbesteueraufkommen an den Volkswagen-Standorten zwischen Harz und Küste lassen die Zuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich anschwellen. Einziger Geber bleibt Wolfsburg.

31.03.2016

Wolfsburg. Wegen Computersabotage in zwei Fällen ermittelt die Polizei Wolfsburg gegen Unbekannte, deren Erpressungs-Trojaner Petya seit neuestem Computer befallen. Aktuell haben zwei Wolfsburger Firmen Strafanzeige erstattet, so ein Beamter.

31.03.2016