Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Forderung nach besserer Bezahlung – Nur noch Notdienste
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Forderung nach besserer Bezahlung – Nur noch Notdienste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.05.2010
Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen: Ab morgen wollen auch die Ärzte am Wolfsburger Klinikum streiken.
Anzeige

Es gibt zwar eine Notdienstvereinbarung, aber Patienten bekommen den Streik, der bis 16 Uhr geplant ist, zu spüren. Alles werde ein bisschen länger dauern, erklärt der Marburger Bund. Operationstermine, die geplant, aber aufschiebbar sind, würden außerdem verlegt.
Mit der Aktion am Donnerstag ist der Streik im Klinikum aber noch nicht vorbei.

Am Freitag von 8 bis 9 Uhr geht es weiter: Eine so genannte aktive Frühstückspause ist geplant. Ärzte nehmen ihre Pause, die ihnen zusteht, für die sie sonst aber keine Zeit haben.
Bis Freitag ist der Streik zunächst befristet. „Legen die kommunalen Arbeitgeber kein vernünftiges Angebot vor, können die Protest-Aktionen in der nächsten Woche weitergehen“, sagt Rainer Kirchhoff vom Marburger Bund in Hannover.

syt

Happy Birthday, Autostadt! Mit einem zweitägigen Fest feiert die Autostadt ihren zehnten Geburtstag. Am Freitag, 28. und Sonnabend, 29. Mai, treten mehr als 70 Künstler auf. An den Tagen zuvor gastiert zudem Sting bei Movimentos in der Autostadt (ausverkauft).

18.05.2010

Im Prozess gegen die „VW-Bande“, die fabrikneue Autos vom VW-Werksgelände gestohlen haben soll, werden neue Details über das Vorgehen der Täter bekannt. Auf das Konto der Bande sollen außerdem Diebstähle von 360 Fahrzeugschlüsseln mit Sendern und 59 Schließsätze kommen.

18.05.2010

Der Rummel im Allerpark ist zu Ende – gestern trafen sich die Verantwortlichen zur großen Manöverkritik. Schausteller, Schützen und Polizei zogen eine positive Bilanz.

18.05.2010
Anzeige