Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fools Garden: Gut gelaunt und rein akustisch
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fools Garden: Gut gelaunt und rein akustisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 26.09.2014
Fools Garden in der Bar Celona: Akustik-Songs und entspannte Atmosphäre. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die beiden Fools-Garden-Gründer Peter Freundenthaler (Gesang) und Volker Hinkel (Gitarre) sind derzeit auf Tour, um Akustik-Versionen ihrer Songs zu spielen. „Wir haben kurzfristig Nachwuchs bekommen“, wie der Sänger augenzwinkernd erklärte: Mit Gabriel Holz war ein ehemaliges Mitglied von Fools Garden mit auf der Bühne. Der Gitarrist, der bis 2007 zur Band gehörte, kehrte extra für die „Wohnzimmer- Tour“ zurück.

Neben Liedern wie „Wild Days“ und „Pieces“ durfte natürlich „Lemon Tree“, der größte Hit von Fools Garden, nicht fehlen. Peter Freudenthaler zeigte sich während des Konzerts besonders gut aufgelegt. Er kommunizierte mit dem Publikum, animierte es zum Mitsingen und erlaubte sich den einen oder anderen Scherz - so versuchte er sich am Anfang von „Cook It A While“ als Peter-Maffay-Imitator.

“Es war wirklich super. Die Band begleitet mich schon mein halbes Leben lang“, sagte Bianca Keller. Für manch einen Gast stellte das Konzert sogar eine angenehme Überraschung dar. Miriam Burfeind war eigentlich nur auf dem Heimweg durch die Fußgängerzone, als sie zufällig die Musik aus der Bar Celona hörte: „Also bin ich einfach mal reingegangen, und dann haben da Fools Garden gespielt - das war echt toll“, freute sie sich.

dn

Anzeige