Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Focus rudert zurück

Wolfsburg Focus rudert zurück

Vehement widerspricht der SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Wolfsburg/Helmstedt, Achim Barchmann, einer Meldung des Magazins Focus, wonach er Wahlkampf-Flyer bei einer nicht-tarifgebundenen Druckerei herstellen lassen habe. In seiner Online-Ausgabe ruderte das Magazin gestern bereits zurück.

Voriger Artikel
3500 junge Leute feierten beim Farbgefühle-Festival
Nächster Artikel
Gemein: Rutsche von Reitbahn gestohlen

Wirbel um Wahl-Flyer: Achim Barchmann (SPD).

Kritik an der SPD-Wahlkampf-Werbung gibt es in der heutigen Print-Ausgabe des Focus aufgrund der Zusammenarbeit der Partei mit der Firma „Mediaprint“, die „die Tarifgemeinschaft vor Jahren verlassen“ habe. Eine SPD-Sprecherin räumte das ein und kommentierte, die Firma lehne sich trotzdem „an tarifvertragliche Regelungen der Branche an“. Barchmanns Büro betonte gestern, seine Flyer würden tarifgebunden bei der braunschweig-druck GmbH hergestellt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr