Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Flugzeugtragödie: Ein Opfer aus Wolfsburg

Wolfsburg Flugzeugtragödie: Ein Opfer aus Wolfsburg

Bei der Germanwings-Katastrophe mit 150 Toten in den französischen Alpen kam auch ein Wolfsburger ums Leben. Der 49-jährige Familienvater flog die Route vermutlich aus beruflichen Gründen.

Voriger Artikel
Morgen wieder Streik in städtischen Kitas
Nächster Artikel
Flugprobe: Einmal selbst im Cockpit sitzen

Gedenkstein am Unglücksort: In der abgestürzten Germanwings-Maschine kam auch ein Wolfsburger zu Tode.

Quelle: Pennant

Am Tag der schrecklichen Katastrophe hatte der Wolfsburger (Name der Redaktion bekannt) auf dem Flug 4U9525 von Barcelona nach Düsseldorf im vorderen Teil des Airbus‘ am Fenster gesessen. Also auch nahe der Kabine, in der sich der Co-Pilot Andreas Lubitz den Ermittlungen nach eingeschlossen hatte und das Flugzeug absichtlich gegen einen Berg steuerte. Die Insassen hatten keine Chance.

Der 49-Jährige hatte sein Abitur an einem Wolfsburger Gymnasium gemacht. Danach studierte er an der TU Braunschweig. Zum Zeitpunkt des Flugzeugunglücks war er Vorstand eines international tätigen Dienstleisters der Automobilindustrie. Zuständigkeitsbereich: Spanien.

Ihren dortigen Sitz hat die Firma ebenso wie die VW-Tochter Seat in Martorell, 35 Kilometer von Barcelona entfernt. In Barcelona startete die Germanwings-Maschine am 24 März nach Düsseldorf. Doch der Co-Pilot brachte sie über Frankreich zum Absturz - und riss auch den Wolfsburger Familienvater in den Tod.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr