Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Flugobjekte gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Flugobjekte gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 22.02.2017
Wolfsburg

In der Nacht zum Dienstag brachen unbekannte Täter im Stadtteil Hellwinkel in ein Fachgeschäft für so genannte Copter ein. Die Täter waren offenbar gezielt auf die speziellen Flugobjekte und deren Zubehör aus. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Den Ermittlungen nach wurde ein Fenster des Geschäftes in der Reislinger Straße nahe der Einmündung zur Schreberstraße gewaltsam aufgebrochen. Bei der Beute handelt sich um ferngesteuerte helikopter-ähnliche Fluggeräte, die auch mittels Kamera bestückt nur in einem kleinen Radius um den Startpunkt eingesetzt werden können.

Da sich die Spezialflieger samt Zubehör in mehreren Koffern befanden, vermuten die Ermittler, dass die Beute mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde.Daher bitten die Beamten um Zeugenhinweise. Anwohner oder Passanten, die auffällige Beobachtungen im Bereich des Tatortes machten, wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

ots

Ob Charts, Schlager oder House - bei der Ü30-Party im CongressPark am Samstag, 25. Februar, ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Um 21 Uhr öffnen sich die Türen für die Besucher.

22.02.2017

Kleiner Einsatz, großer Gewinn: Für einen 23-jährigen Wolfsburger wurde ein Traum wahr. Mit einem Rubbellos für nur vier Euro wurde der Automobilkaufmann zum Millionär. Neben einem Auto als erste Anschaffung denkt der junge Wolfsburger auch über ein Eigenheim in oder um Wolfsburg nach.

22.02.2017

Ein ungewöhnliches Ausstellungsprojekt hat jetzt seinen Abschluss gefunden. Im Herbst letzten Jahres verwandelten 14 Wolfsburger Künstler das historische Pumpwerk der WEB an der B 188 in ein Gesamtkunstwerk. Zu diesem Projekt unter dem Titel „Kunst auf Pump“ ist nun nachträglich ein Ausstellungs-Katalog erschienen, der gestern präsentiert wurde.

22.02.2017