Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingsheim am Hageberg: Hochbau startet im Juni

Wolfsburg Flüchtlingsheim am Hageberg: Hochbau startet im Juni

Hageberg. Die seit Mitte April laufenden vorbereitenden Arbeiten für die Erschließung des Geländes der neuen Flüchtlingsunterkunft am Hageberg sind jetzt abgeschlossen. Im Juni beginnt der Hochbau.

Voriger Artikel
„Culture Shocks Culture“: Tattoos und Live-Musik
Nächster Artikel
Schlager-Party im Strike

Die Erschließungen auf dem Hageberg sind abgeschlossen: Hier sollen ab Juni die Hochbauarbeiten für eine neue Flüchtlingsunterkunft beginnen.

Quelle: Boris Baschin, Matthias Leitzke

Die LSW verlegte die Bauwasserversorgung für das Bauvorhaben, die dann später als Trinkwasserleitung für die Häuser genutzt wird. Die WEB (Wolfsburger Entwässerungsbetriebe) erstellte den Schmutzwasserhausanschluss für das Grundstückes. Die Überprüfung auf Kampfmittel hat keine Verdachtspunkte ergeben.

Im Juni starten dann die Hochbauarbeiten. „Ein genauerer Termin wird noch nicht mit der ausführenden Baufirma abgestimmt“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. Die Anwohner würden über die weiteren Schritte des Bauprojektes rechtzeitig informiert. Die Parkverbotsschilder in der Wohnsiedlung wurden jetzt vorerst zurückgebaut.

Auf dem Gelände entstehen Gebäude in zwei- und dreigeschossiger Bauweise. Die Wohneinheiten sind mit Küche und Sanitärbereich ausgestattet und bieten Platz für bis zu 160 Menschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr