Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlinge feiern das Zuckerfest

Wolfsburg Flüchtlinge feiern das Zuckerfest

Detmerode. Das sogenannte Zuckerfest markiert das Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan. In der Flüchtlingsunterkunft Detmerode veranstaltete der Unterstützerkreis aus diesem Anlass am Freitagnachmittag eine Feier für die Bewohner.

Voriger Artikel
Bombenverdacht: Sprengmeister untersucht heute
Nächster Artikel
63-Jähriger radelt mit 2,28 Promille zur Polizei

Zuckerfest in der Flüchtlingsunterkunft Detmerode: Die Kinder bekamen Süßigkeiten vom Unterstützerkreis.

Quelle: Boris Baschin

„Vor dem Fest haben wir Süßigkeiten gesammelt, jedes Kind bekommt von uns heute eine bunte Tüte“, erklärte Brigitte Fischer vom Unterstützerkreis. 17 der momentan insgesamt 75 Flüchtlinge in der Detmeroder Unterkunft sind Kinder - vor allem für sie ist das in ihrer jeweiligen Heimat traditionelle Zuckerfest etwas Besonderes. „Ich finde es wirklich schön, dass wir das auch hier und heute feiern können“, freute sich Abolfazl Faizi (10) aus Afghanistan. Farhad Husman (11) aus Syrien fügte hinzu: „Bei uns zu Hause gibt es zum Zuckerfest immer Spiele und Süßigkeiten. Toll, dass wir das auch hier haben können.“

Die Idee für die Feier zum Zuckerfest in der Detmeroder Flüchtlingsunterkunft hatte Nicole Gruhs, stellvertretende Leiterin des Unterstützerkreises. Sie verteilte die Tüten mit Süßigkeiten an die begeisterten Kinder. Doch auch die Erwachsenen feierten mit: Es gab selbstgebackenen Kuchen, Musik, ein Glücksrad und vor allem ein geselliges Miteinander. „Aber die Kinder stehen bei solchen Festen dann doch einfach immer an erster Stelle“, sagte Ulrich Fischer vom Unterstützerkreis lachend.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang