Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Fleisch aus Gefrierschrank gestohlen

Dreiste Einbrecher in Wolfsburg Fleisch aus Gefrierschrank gestohlen

Ungewöhnliche Beute machten Kellereinbrecher in Wolfsburg: Die Täter erbeuteten mehrere Fleischstücke und Wurstwaren aus einem Gefrierschrank.

Saarstraße Wolfsburg 52.424531 10.771788
Google Map of 52.424531,10.771788
Saarstraße Wolfsburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Wolfsburger Klinikum hat jetzt ein Hybrid-OP

Kellereinrüche in Wolfsburg: Die Täter machten ungewöhnliche Beute.

Wolfsburg. Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu Kelleraufbrüchen in der Nacht zum Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Hohenstein. Die Täter machten eher ungewöhnliche Beute: Aus einem Gefrierschrank verschwanden mehrere Fleischstücke und auch Wurstwaren im Wert von etwa 50 Euro.

Den Ermittlungen nach verschafften sich die Täter noch auf unbekannte Weise Zugang zu dem Wohnblock in der Saarstraße. Im Kellerbereich wurden gleich elf Kellerverschläge brachial geöffnet.

Auch Einbruch in Wohnhaus

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in Reislingen-Südwest. Bei ihrer Rückkehr nach Hause entdeckten Bewohner eines Einfamilienhauses, dass Unbekannte zwischen Mittwochnachmittag und dem frühen Donnerstagabend in ihr Haus eingedrungen waren. Den Untersuchungen nach wurde ein rückwärtiges Fenster des Wohnhauses in der Lahnstraße gewaltsam aufgebrochen. Danach wurden die Räume offensichtlich nach Bargeld und Wertsachen durchsucht. Bislang ist noch nicht klar, ob die Täter auch Beute machten. Hinweise an die Polizei unter Telefon 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr