Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Filmaufnahmen mit Hubschrauber!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Filmaufnahmen mit Hubschrauber!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 10.05.2014
Arte drehte am Mittwoch in Wolfsburg: Neben einer Drohne war auch ein Hubschrauber im Einsatz (unten). Quelle: Foto: Telge
Anzeige

Die Aufnahmen sind für einen 90-minütigen Film über Deutschland gedacht, der Anfang 2015 beim Sender Arte laufen soll, so die Planungen. „Wir wollen nicht die Sehenswürdigkeiten des Landes zeigen, sondern wie die Menschen denken und was ihnen wichtig ist“, so Regisseur Vassili Silovic.

Deutschland stehe für erfolgreiche Unternehmen und die Deutschen lieben Autos: Dafür stehe eben auch Wolfsburg. Deshalb kam das TV-Team hierher, filmte aus dem Hubschrauber heraus die Türme und den Glaskanal, über den die Fahrzeuge vom Werk in die Autostadt kommen. Eine Drohne mit Kamera filmte außerdem einen Touareg auf dem Geländeparcours der Autostadt, ein anderes Team machte Aufnahmen im Geländewagen selbst.

Insgesamt 25 Drehtage sind für die Doku, die den Arbeitstitel „24 Stunden Deutschland“ trägt, vorgesehen. Dafür reist das Team durch die gesamte Republik. In Berlin war es schon, dort filmte es, wie eine Großstadt erwacht - „eine Hommage an den Dokumentarfilm ‚Berlin - Die Sinfonie der Großstadt‘ von 1927“, erklärt Silovic. Der deutsch-französische Sender lässt auch einen 90-Minuten-Film über Frankreich drehen.

syt

Anzeige