Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Filmaufnahmen für VW: Kreisstraße gesperrt!

Wolfsburg Filmaufnahmen für VW: Kreisstraße gesperrt!

Auf der K 111 ging gestern Nachmittag für einige Stunden gar nichts. Die Straße zwischen Nordsteimke und Reislingen war gesperrt. Grund: Film- und Fotoaufnahmen, die VW für seinen Nachhaltigkeitsbericht nutzt.

Voriger Artikel
VW Scirocco und VW Touran gestohlen
Nächster Artikel
Kassensysteme und Computer fielen aus

Abgesperrt: Volkswagen machte auf der K 111 Film- und Fotoaufnahmen.

Quelle: Boris Baschin

Der wird am Montag veröffentlicht. Damit der Leser nicht nur Zahlen, Daten, Fakten bekommt, gibt es auf der VW-Homepage dazu die umweltfreundlichsten Modelle des Volkswagen-Konzerns auf Fotos, aber auch im Film zu sehen. Gedreht wurde außerdem auf dem Testgelände in Ehra-Lessien.

Jede Menge Fahrzeuge aus der VW-Familie rollten für die Aufnahmen zur K 111, die weiträumig abgesperrt war. Golf, XL 1 und Up von VW, aber auch Modelle von Porsche und Audi, vom Kleinwagen bis zum Geländewagen, alles war vertreten; die laut VW „größte CO2-Sparflotte der Welt“ umfasst 57 Modellvarianten.

VW möchte mit dieser Vielfalt zeigen, dass der Konzern nicht nur einige wenige schadstoffarme Fahrzeuge in der Modellpalette hat, sondern eine große Anzahl, so ein VW-Sprecher. Sie seien allesamt alltagstauglich und erfüllten die schärfsten Klimaschutzbestimmungen schon jetzt, obwohl sie erst in einigen Jahren in Kraft treten.

Damit das Team in Ruhe die Film- und Fotoaufnahmen machen konnten, war die Straße zwischen Nordsteimke und Reislingen für mehrere Stunden gesperrt. Absperrbaken waren aufgestellt, außerdem wachten Sicherheitsleute darüber, dass niemand in den Bereich fuhr. Auch Fahrradfahrer durften nicht durch, sie mussten einen Umweg über Hehlingen nehmen. Am späten Nachmittag lief der Verkehr wieder.

Die fertigen Aufnahmen veröffentlicht VW am Montag zusammen mit dem Nachhaltigkeitsbericht auf der Volkswagen-Homepage.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang