Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Fiese Masche: Rentnerin bestohlen

Wolfsburg Fiese Masche: Rentnerin bestohlen

Fiese Masche: Angebliche Stadtwerke-Mitarbeiter haben es auf das Geld von Senioren abgesehen. Einer Rentnerin (76) knöpften die Trickdiebe am Dienstag 2000 Euro ab, bei einer 71-Jährigen gingen die Betrüger leer aus.

Voriger Artikel
Autodiebe auf Parkplätzen aktiv
Nächster Artikel
ARD sendet live aus Wolfsburg

Fiese Masche: Einer Rentnerin knöpften Trickdiebe 2000 Euro ab.

An mindestens zwei Wohnungen in der Rothenfelder Straße und in der Siemensstraße klingelten die Unbekannten am Dienstag zwischen 18 und 18.30 Uhr. Als die 76-Jährige arglos die Tür öffnete, gab sich ein Mann als Mitarbeiter der Stadtwerke aus – er müsse nach einem Rohrbruch die Wasserleitungen überprüfen. Während der Mann im Badezimmer alle Wasserhähne aufdrehte, schlüpfte wahrscheinlich ein Komplize in die Wohnung, durchsuchte blitzschnell die Räume und erbeutete die 2000 Euro.

Auch bei einer 71-Jährigen versuchten die Unbekannten ihre Masche – zum Glück fanden sie weder Geld noch Wertsachen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr