Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Rummel feiert Finale mit Feuerwerk
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Rummel feiert Finale mit Feuerwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 12.05.2018
Lieb gewonnene Tradition: Samstag explodiert wieder der Himmel über dem Rummelplatz. Quelle: Foto: Sebastian Bisch
Allerpark

Fünf Pyrotechniker der Firma Schneider werden etwa sieben Stunden benötigen, um das Feuerwerk aufzubauen. Mit den Silvesterraketen, die man im Supermarkt kauft, hat das nicht mehr viel zu tun: 435 Kilogramm pyrotechnische Bruttomasse fahren die Feuerwerkskünstler auf. Das wiederum bedeutet besondere Schutzmaßnahmen beim Transport: Nur speziell zugelassene LKWs dürfen überhaupt Feuerwerk laden. Sie brauchen außerdem Feuerlöscher, Warnlampen und -tafeln und Unfallmerkblätter. Der Fahrer selbst muss einen Befähigungsschein nach dem Sprengstoffgesetz besitzen und ab 20 Kilogramm Explosivstoff einen Beifahrer neben sich haben.

Feuerwerk: 800 verschiedene Effekte beim Rummel-Finale

Für Chef-Pyrotechniker Sven Schneider lohnt sich die Mühe, wenn am Samstagabend die 800 verschiedenen Effekte den Himmel über dem Allerpark erleuchten. „Es hat mir schon immer Spaß gemacht, Menschen eine Freude zu bereiten“, so Schneider. „Und die Besucher des Schützen- und Volksfestes in Wolfsburg können sich auf ein tolles High Light am Samstag freuen.“

Für Kenner: Neu dabei sind die „italienischen Mehrschlagbomben“: „Das sind acht goldene Polypen in Folge“, erklärt Schneider. „Ab 50 Metern Höhe gibt es alle zwei Sekunden eine Explosion.“ Na dann: Feuer frei!

Von Frederike Müller

Wolfsburg gedachte am Dienstag den Opfern der NS-Herrschaft und der Befreiung durch die Alliierten. Höhepunkt war die Feierstunde im Schloss, bei der sich die Holocaust-Überlebenden Anita Lasker-Wallfisch und Sara Frenkel ins Goldene Buch der Stadt eintrugen.

09.05.2018

Das Wolfsburger Tonstudio Goldklang hat eine neue musikalische Geburt vollbracht: Die EP „Strom der Zeit“ ist ab jetzt online und als CD zu haben. Musiker Coffey hat damit ein sprachverliebtes Debüt hingelegt.

09.05.2018

Mit-Organisator Peter Vorlop spricht zum Bergfest des Wolfsburger Rummels von „Rekordniveau“. Die Zufriedenheit der Schausteller sei nicht nur erfreulich, sondern auch entscheidend für die Zukunft des Schützenfests.

09.05.2018