Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Feuerwehr löscht bei Vini d‘Italia

Wolfsburg Feuerwehr löscht bei Vini d‘Italia

Feuerwehr-Einsatz in der Innenstadt! Bei Vini d‘Italia meldeten Anwohner am späten Donnerstagabend Brandgeruch. Tatsächlich qualmte es heftig in dem Geschäft an der Goethestraße: Auf einem altem Herd, der seit zehn Jahren nicht in Gebrauch war, schmorte die Abdeckung.

Voriger Artikel
Schulanfänger: Für 1131 Erstklässler wird‘s ernst
Nächster Artikel
Tolle Sache: Schalke 04 verteilte Geschenke

Feuerwehreinsatz bei Vini d‘Italia: Die Abdeckung eines Herdes hatte im Keller geschmort.

Quelle: Photowerk (kn)

Kurz vor 23 Uhr bemerkten Anwohner aus der Wohnung über dem Vini d‘Italia den auffälligen Geruch und alarmierten die Berufsfeuerwehr. Schnell war klar, dass die Quelle im seit Stunden geschlossenen Weinlokal liegt. Juniorchefin Anita Marrone eilte schließlich mit dem Schlüssel herbei und ließ die Feuerwehr ins Lokal.

Zu ihrer Überraschung qualmte es nicht aus der modernen Gastroküche, sondern aus der alten Küche im Keller. „Der Herd unten ist seit zehn Jahren nicht mehr in Betrieb“, staunte sie. Warum eine Platte trotzdem heiß war, ist unklar.

Die Feuerwehr brachte die verkohlte Abdeckung nach draußen, spritzte sie mit Wasser ab und lüftete das Weinlokal.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände