Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuerwehr befreite Hund aus Wohnung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuerwehr befreite Hund aus Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 24.08.2014
Polizist mit Hund: Ein hilfloses Tier musste befreit werden. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Drei Familien aus dem Mehrparteienhaus bemerkten das klägliche Bellen eines Hundes, der offenbar in einer Wohnung im Obergeschoss eingesperrt war. Die Nachbarn alarmierten deshalb die Polizei. „Der Wohnungsinhaber wurde seit Tagen nicht gesehen“, berichtete ein Polizeisprecher.

Die Feuerwehr kam zu Hilfe und brach das Türschloss auf. „Die Wohnung machte einen stark verwahrlosten Eindruck und der Hund konnte aus seiner misslichen Situation gerettet werden“, sagte der Polizeisprecher. Der junge Mischlingshund sei den Feuerwehrleuten sogar freudig entgegengesprungen.

Der 27-jährige Hundebesitzer muss mit einer Strafanzeige rechnen. Es war bereits das dritte Mal, dass die Polizei zu ihm wegen ähnlicher Fälle ausrücken musste. Ob der Mann den Hund jetzt noch einmal wiederbekommt, muss das Ordnungsamt entscheiden. Die Feuerwehr brachte den Mischling zunächst ins Tierheim nach Sülfeld.

Den 27-Jährigen erwartet auch eine Rechnung für das Öffnen der Wohnungstür und das Einsetzen eines neuen Schlosses. Den Schlüssel wollte er sich noch gestern bei der Polizei abholen.

htz

Dieser Text wurde aktualisiert!

Der Arbeitskreis Soziales der CDU-Fraktion unternahm jetzt eine Baustellen-Besichtigung der neuen Unterkunft für Flüchtlinge in der Suhler Straße in Westhagen.

25.08.2014

Zehn Jahre lang haben Theda und Arnulf Baumann die Tschernobyl-Ferienaktion der evangelischen Landeskirche in Wolfsburg betreut, jetzt traten sie zurück (WAZ berichtete). Ihre Nachfolger sind Martina und Eckhard Bricke aus Sülfeld.

22.08.2014

Rot oder nicht Rot - das ist die Frage: Bei einem Unfall am späten Donnerstagabend stieß ein Golf erst mit einem Beetle und dann auch noch mit einem Polo auf der Wolfsburger Landstraße (Fallersleben) zusammen.

22.08.2014
Anzeige