Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuerwehr-Zusammenarbeit in Wolfsburg funktioniert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuerwehr-Zusammenarbeit in Wolfsburg funktioniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 10.02.2017
Brand der Tischlerei Schöne in Nordsteimke: Der Einsatz zeigte die funktionierende Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehren, Berufsfeuerwehr und VW-Werkfeuerwehr. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Der Feuerwehrverband umfasst die 20 Freiwilligen Feuerwehren, die Berufsfeuerwehr sowie die VW-Werkfeuerwehr von Volkswagen. „Dass die Zusammenarbeit funktioniert und man sich gegenseitig unterstützt, hat der Einsatz in Nordsteimke gezeigt“, so Helmut von Hausen, der auch Stadtbrandmeister ist. Berufsfeuerwehr und Freiwillige Wehren arbeiteten ohnehin eine Vielzahl von Bränden und Hilfeleistungen ab, das Teleskopfahrzeug der Werkfeuerwehr werde nur in besonderen Fällen wie in Nordsteimke dazu gerufen.

Die Zusammenarbeit zeige sich aber auch in anderen Gebieten, sei es Brandschutzerziehung, Wettbewerbe oder beim gemeinschaftlichen Eishockeyteam der Feuerwehr-Eishockey-Liga. „Das bunt gemischte Team belegt hier derzeit die Tabellenführung“, berichtet Jan Gawelczyk, der unter anderem in der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf, im Stadtkommando und im Eishockey-Tor zu finden ist.

Weitere Themen waren die Vorbereitung auf einen womöglich gekürzten Haushalt, der ebenfalls alle betreffe, sowie Termine. Die Winterwanderung mit Grünkohlessen findet am Sonntag, 12. Februar, um 10 Uhr in Sülfeld statt. Und am 14. Februar findet um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Warmenau der traditionell Kaffeenachmittag der Altersabteilung statt.

Stadt Wolfsburg Kleiner Waffenschein boomt: - Viele Wolfsburger rüsten auf

Wolfsburg rüstet auf: Im letzten Jahr ist die Zahl der Anträge auf einen so genannten „Kleinen Waffenschein“ sprunghaft in die Höhe geschnellt, von 19 im Jahr 2015 auf 287.

10.02.2017
Stadt Wolfsburg Gemeinschaftsunternehmen von Stadt und VW stellt sich neu auf - Wolfsburg AG: Neuer Aufsichtsrat und neuer Chef

Personell neu aufgestellt hat sich die Wolfsburg AG bei der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats (AR) - neue AR-Spitze, neuer Vorstandschef. Inhaltlich bleibt die Entwicklung Wolfsburgs zur „Smart City“ das wichtigste Projekt.

10.02.2017

Das Phaeno verwandelt sich am nächsten Wochenende (18. und 19. Februar, 10 bis 18 Uhr) in eine Manege. Artisten vom Zirkus Dobbelino aus Braunschweig und der Künstler Jochen Schell zeigen Besuchern Kunststückchen, die sich mit Gleichgewichtssinn und Balance beschäftigen.

10.02.2017
Anzeige