Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuerwehr Stadtmitte ab April einsatzbereit
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuerwehr Stadtmitte ab April einsatzbereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 19.03.2017
Startschuss: Die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte traf sich zur ersten Mitgliederversammlung und beförderte aktive Mitglieder. Die sollen ab 1. April die Berufsfeuerwehr bei Einsätzen unterstützen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Stadtmitte

Die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte wurde erst im April 2016 gegründet, um die Berufsfeuerwehr und die anderen Freiwilligen Feuerwehren zu unterstützen. Aktuell zählt die Feuerwehr Stadtmitte 40 Mitglieder - darunter viele Mitglieder anderer Feuerwehren, die aber tagsüber in Wolfsburg arbeiten und im Notfall hier helfen wollen.

Unter der Leitung von Albrecht Schmidt, Fachberater Ortsfeuerwehr Stadtmitte, absolvieren die Brandlöscher ihre Dienste und Ausbildung. Vier von ihnen wurden zu Feuerwehrmännern befördert: Heiko Gerhardt, Thilo Fleischer, Cedrik Ahlers und Dennis Rolle. Befördert wurden sie unter den Augen von vielen Prominenten: So kamen die Landtagsabgeordneten Angelika Jahns (CDU) und Immacolata Glosemeyer (SPD), die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Stadtmitte, Heike Werner (CDU), Berufsfeuerwehr-Chef Manuel Stanke, Erster Stadtrat Werner Borcherding, Stadtbrandmeister Helmut von Hausen und weitere Vertreter des Stadtkommandos zur Versammlung. Einsatzbereit ist die Wehr am 1. April: „Das bedeutet, dass die Ortsfeuerwehr ab diesem Tage die Berufsfeuerwehr unterstützen wird und die Kameraden und Kameradinnen gemeinsam mit den Beamten zum Einsatz ausrücken“, sagt Heiko Sprung von der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte. Außerdem wies er auf das erste Familienfest zum einjährigen Bestehen hin: Es steigt am 24. Juni in der Dieselstraße 22.

Stadt Wolfsburg Tolle Feier trotz Feueralarm und Einlass-Stopp - Venga Venga-Party im CongressPark

Es war eine große tolle Feier im CongressPark mit knapp 3000 Besuchern - zumindest bis kurz vor 2 Uhr, als ein Feueralarm die „Venga Venga-Party“ beendete. Raucher auf der Toilette haben angeblich den Alarm ausgelöst.

19.03.2017

Und täglich tropft‘s im Phaeno: Seit Jahr und Tag plagt sich die Bauverwaltung mit Feuchtigkeit in dem gigantischen Bau. Für die Fugen der Cones soll (hoffentlich) in diesem Jahr ein Sanierungskonzept entwickelt werden. Und durch das Dach der Tiefgarage tropft es auch seit Jahren noch - aber immerhin wird es dort immer weniger.

19.03.2017

Am Samstagabend wurde ein 28-jähriger Wolfsburger auf einem Parkplatz an der Herzog-Franz-Straße in Gifhorn durch Messerstiche schwer verletzt. Ein bislang unbekannter Mann hatte mehrmals auf den 28-Jährigen eingestochen. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus sofort notoperiert und befindet sich außer Lebensgefahr.

19.03.2017
Anzeige