Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuerteufel schlägt erneut zu
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuerteufel schlägt erneut zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 18.12.2016
In Wolfsburg kam es am Wochenende wieder zu einer Serie von Brandstiftungen. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Wolfsburg

Um kurz vor 2 Uhr mussten Berufsfeuerwehr, Werksfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Kästorf das erste Mal ausrücken: Auf dem VW-Parkplatz Nord brannte ein Transporter. Kurze Zeit später standen am Bürozentrum Nord zwei Autos in Flammen. „Zudem brannte keine 100 Meter entfernt ein Papiercontainer“, berichtet Bernd Zimmermann, Ortsbrandmeister von Kästorf.

Beim Löschen halfen die zusätzlich alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Brackstedt und Warmenau mit.

Gegen 2.11 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Brand in die Breslauer Straße gerufen: Dort standen drei Container in  Flammen. Weitere Container brannten einige Minuten später an der Cottbuser Straße in Westhagen.

Zu einem letzten Brand wurde die Feuerwehr um 3.23 Uhr gerufen: Auf dem VW-Parkplatz Nord brannte schon wieder ein Auto. Danach war (erst einmal) Ruhe.

Ein Polizeisprecher lobte die Einsatzkräfte der Feuerwehr: „Ihr schnelles Eingreifen verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf weiter Pkw oder Container.“

Das Klinikum rechnet zwischen Weihnachten und Neujahr mit einem erhöhten Patientenaufkommen in der Notaufnahme. „Viele niedergelassene Arztpraxen schließen während dieser Zeit. Daher haben wir teilweise mehr als 130 Patienten pro Tag“, so Dr. Bernadett Erdmann, Ärztliche Leiterin der Zentralen Notfallaufnahme.

16.12.2016

Innerhalb weniger Tage waren in der Region zwei Prostituierte ermordet worden, erst eine Frau (40) in Peine, dann eine 33-Jährige in Vorsfelde. Am Freitag teilte die Hildesheimer Staatsanwaltschaft mit, dass im ersten Fall ein 45-Jähriger als dringend tatverdächtig festgenommen wurde.

19.12.2016
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Russisches Weihnachtsfest - „Väterchen Frost“ verteilt Geschenke

40 Kinder der verschiedenen Russisch-Sprachkurse der VHS Wolfsburg feierten am Freitag ein weihnachtliches Winterfest in der Volkshochschule.

16.12.2016
Anzeige