Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feueralarm in Nordsteimke: Gartenlaube stand in Flammen

Wolfsburg Feueralarm in Nordsteimke: Gartenlaube stand in Flammen

Schock am späten Abend: In Nordsteimke brach gegen 22 Uhr in der Kleingartenanlage am Feldscheunenteich ein Feuer aus. Eine Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung - die drei Ortswehren aus Nordsteimke, Hehlingen und Reislingen sowie die Berufsfeuerwehr eilten sofort zum Brandort.

Voriger Artikel
Mare Nostrum: Musikgenuss vom Feinsten
Nächster Artikel
Gescheiter Einbrecher geht seelenruhig von dannen

Feuer in Nordsteimke: Gestern Abend brannte eine Gartenlaube.

Quelle: Photowerk (amü)

Vom Feldscheunenteich aus, an dem sonst das Osterfeuer brennt, legten die Feuerwehren eine Versorgungsleitung über die Zufahrt der Kleingartenanlage. Außerdem waren Tanklöschfahrzeuge im Einsatz. Die Feuerwehrleute waren stark gefordert: Die Laube lag inmitten anderer Grundstücke, so dass die Flammen auf andere Gebäude überzugreifen drohten. Bei Redaktionsschluss dauerten die Löscharbeiten noch an, die Situation schien aber geklärt. Die Ursache des Feuers ist bisher unklar.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr