Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Feuer überrascht Mieterin (48)

Wolfsburg Feuer überrascht Mieterin (48)

Der Schreck sitzt Regina Selle noch in allen Gliedern. Die 48-Jährige wurde gestern von einem Feuer in ihrer Detmeroder Wohnung überrascht. Durch ihr beherztes Eingreifen konnte sie Schlimmeres verhindern.

Voriger Artikel
Großes Feuerwerk zum Schützenfest-Finale
Nächster Artikel
Alarm im Stufenhochhaus: Feuer im zwölften Stock

Zwölfter Stock: Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken.

„Der Schaden ist groß“, sagt Regina Selle. Ihr Sohn (24) hatte die gemeinsame Wohnung eine Stunde zuvor verlassen, als sie gegen 9.17 Uhr das Feuer in dessen Zimmer bemerkte. „Auf dem Flur roch es nur schwach nach Rauch“, sagt Selle. Doch als sie die Zimmertür öffnete, schlugen ihr die Flammen entgegen.
Die 48-Jährige reagierte geistesgegenwärtig und schloss die Balkontür, damit kein Sauerstoff die Flammen weiter anheizen konnte. Dass die Feuerwehr schnell vor Ort war, ist für Regina Selle ein schwacher Trost. „Es ist ärgerlich, wenn man weiß, dass das Feuer schnell gelöscht wurde – und doch so ein großer Schaden dabei entsteht.“ Die Wohnung ist – bis auf das eine Zimmer – aber noch bewohnbar.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr