Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuer in einem leer stehenden Haus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuer in einem leer stehenden Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 27.12.2015
Berufsfeuerwehr im Einsatz: In der Nacht zu Sonntag brannte es in der Dessauer Straße. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

Der Notruf ging um 1.05 Uhr bei der Feuerwehr ein, der Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte in die Dessauer Straße aus. „Das Feuer war im ersten Obergeschoss ausgebrochen“, sagt ein Sprecher der Berufsfeuerwehr. Ein Trupp Atemschutzgeräteträger ging in das Gebäude, während ein zweiter Trupp sich den Weg von außen bahnte.

Zwar ist der gesamte Block momentan unbewohnt, offenbar hatte sich aber dennoch jemand Zutritt verschafft: Aus bislang ungeklärten Gründen waren Möbelstücke in Brand geraten. Die Feuerwehr brachte das Brandgut sicherheitshalber nach draußen und konnte gegen 2.30 Uhr wieder einrücken. „Neben den Möbelstücken gab es weder Personen- noch Gebäudeschäden“, so ein Sprecher der Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

kau

Zum Abschied flossen Tränen: Die Buchhandlung Sopper in der Porschestraße hat an Heiligabend seine Türen für immer geschlossen. Für viele Kunden und die Verkäuferinnen ein sehr bewegender, trauriger Moment. Inhaber Michael Sopper blieb gelassen: „Wir machen ja am Standort Vorsfelde und mit Onlinehandel weiter.“

30.12.2015

Wolfsburg. Der Shoppingmarathon zu Weihnachten schien gerade ein Ende zu nehmen, da haben die Geschäfte schon wieder geöffnet. Der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr lockte zehntausende Menschen in die Innenstadt.

27.12.2015

Endspurt vor den Weihnachtsfeiertagen: Viele Wolfsburger hatten am Heiligabend das schöne Wetter genutzt, um kurz vor der Bescherung noch letzte Geschenke zu besorgen oder einfach nur die ungewöhnlich frühlingshaften Temperaturen zu genießen. In der Regel hatten die Geschäfte bis 14 Uhr geöffnet.

26.12.2015
Anzeige