Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Feuer im Bett: Mann verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Feuer im Bett: Mann verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 10.07.2010
Einsatz am frühen Morgen: Die Berufsfeuerwehr löschte gestern einen Wohnungsbrand in der Straße Klieverhagen. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Das Feuer wurde vermutlich durch eine Lampe ausgelöst, die während der Nacht aufs Bett fiel und die Matratze entzündete. Der 27-Jährige schleppte die brennende Matratze ins Badezimmer und versuchte, das Feuer eigenhändig zu löschen. Das ging gründlich schief, die Flammen griffen auf die Einrichtung über.
Um 5.20 Uhr alarmierten der 27-Jährige und sein Mitbewohner (42) schließlich die Berufsfeuerwehr, die mit einem Löschzug ausrückte und den Brand im Obergeschoss mit Hilfe einer Drehleiter bekämpfte. Die Einsatzkräfte brachten den 27-Jährigen mit einer Rauchvergiftung ins Klinikum.
Die Polizei hat die Wohnung in der Straße Klieverhagen versiegelt und für die Ermittlungen beschlagnahmt.

htz

Das Tryp-Hotel am Willy-Brandt-Platz bekommt eine neue Fassade. Bis Ende August wird die Front des Vier-Sterne-Hotels am Nordkopf verklinkert und soll dann von der Optik ähnlich wie das IG-Metall-Gebäude aussehen.

10.07.2010

Nach der fristlosen Kündigung durch die Neuland wollen die Händler der gescheiterten Markthalle das Feld nicht freiwillig räumen. „Die Neuland wird klagen müssen“, sagt Anwalt Klaus Rhoda.

10.07.2010

Hoher Besuch gestern im VW-Werk in Uitenhage (Südafrika): Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann war zu Gast.

10.07.2010
Anzeige