Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer am Phaeno: Kabine brannte

Wolfsburg Feuer am Phaeno: Kabine brannte

Feuerwehr-Einsatz gestern am Phaeno: In einem Führerhaus für einen ferngesteuerten Roboter - in einer Radlader-Kabine - brach gegen 19.10 Uhr ein Brand aus. Ursache war offenbar ein technischer Defekt.

Voriger Artikel
Dubiose Betrugsmasche: Frau soll 235 Euro zahlen
Nächster Artikel
Sommerbühne: 5000 Euro für das Kinder-Programm

Phaeno: In diesem Roboter-Steuerstand brach ein Feuer aus - im Wissenschaftsmuseum läuft gerade ein Roboter-Festival.

Quelle: Photowerk (bas)

Ein Mitarbeiter der WDZ hatte den brennenden Steuerstand auf dem Phaeno-Vorplatz bemerkt. Daraufhin schlug er die Frontscheibe der Kabine ein und versuchte, das Feuer mit einem Pulverlöscher zu bekämpfen. Als ihm das nicht gelang, alarmierte der Mann die Berufsfeuerwehr. Die rückte mit dem Löschzug aus und hatte die Flammen schnell erstickt.

Noch am Nachmittag hatten die Besucher des Roboter-Festivals im Phaeno aus der Kabine heraus einen Mini-Robter auf dem Vorplatz gesteuert. Diese Attraktion fällt nun aus.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr