Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuer am Laagberg: Müllcontainer brannten

Wolfsburg Feuer am Laagberg: Müllcontainer brannten

Wolfsburg. Zwei große Müllcontainer sind am späten Mittwochabend am Laagberg komplett ausgebrannt. Die Schadenshöhe liegt bei rund 1200 Euro, die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung.

Voriger Artikel
77. Stadtgeburtstag: Das Programm zur Party
Nächster Artikel
Rollerfahrer betrunken - Zeugin passte auf

Feuer am Laagberg: Müllcontainer brannten ab.

Quelle: Manfred Hensel

Ein Anwohner (30) hatte gegen 22.55 Uhr die brennenden Container im Siebenbürger Weg entdeckt. Er schlug Alarm, der Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte mit gut einem Dutzend Einsatzkräfte aus. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Im Anschluss nahm die Polizei die Ermittlungen auf. Erste Erkenntnis: Auf dem von einem Metallzaun umgebenen Platz waren zwei Großraumtonnen für Papier, Kunststoff- und Verpackungsmüll komplett zerstört worden. Die Hitze war so groß, dass auch eine gegenüber stehende Tonne sowie Äste eines Baums in Mitleidenschaft gezogen wurden.

„Wir ermitteln wegen der Brandursache und hoffen, dass Zeugen etwas gesehen haben“, so Polizeisprecher Thomas Figge. Hinweise unter Telefon 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr