Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fernwärmeleitung: Arbeiten früher fertig

Wolfsburg Fernwärmeleitung: Arbeiten früher fertig

Ganz Detmerode musste der Nacht zu Samstag ohne Fernwärme auskommen. 7700 Bewohner des Stadtteils waren betroffen. Grund dafür war eine undichte Haupttransportleitung, die die LSW reparieren musste. Das ging schneller als gedacht, bereits drei Stunden früher als erwartete, konnte der Energieversorger die Leitung am Samstag um 5 Uhr wieder mit Wasser befüllen.

Voriger Artikel
Grün und Blau: WMG hisst neue Wolfsburg-Flaggen
Nächster Artikel
Von zart bis richtig hart: Bands rocken das Hallenbad

Klappte reibunglos: Die defekte Fernwärmeleitung in Detmerode ist repariert.

Quelle: Sebastian Bisch

„Um 6 Uhr waren die Heizungen schon lauwarm“, erklärt Birgit Wiechert, Sprecherin der LSW. Ursprünglich waren zehn Stunden für die Arbeiten eingeplant, bis 8 Uhr morgens. Doch es ging schneller. Mitarbeiter der LSW tauschten ein zwölf Meter langes Stahlrohr in der defekten Leitung aus. Für die notwendiger Schweißarbeiten musste das Wasser abgestellt werden. Um die Auswirkungen für die Bewohner so gering wie möglich zu halten, verlegte die LSW die Reparaturarbeiten in die Nacht.

„Das war eine gute Entscheidung“, sagt Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch. „Deshalb hat kaum jemand die Fernwärmeunterbrechung wahrgenommen“, lobt er. Das lag sicherlich auch daran, dass die Nacht mit acht Grad ziemlich mild war.

Die schadhafte Stelle hatte der Energieversorger bei einer routinemäßigen Kontrolle festgestellt. Zunächst wurde sie provisorisch mit Schellen repariert, nun erfolgte der Austausch des Rohres. Anfang der Woche wird das neue Rohr noch ummantelt und das Erdloch zugeschüttet.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang