Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fernwärmeausfall in der Innenstadt: Hunderte Haushalte ohne Heizung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fernwärmeausfall in der Innenstadt: Hunderte Haushalte ohne Heizung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 28.11.2018
Fernwärmeausfall: Bis zum Abend versuchten LSW-Experten die defekte Leitung zu reparieren. Quelle: Michael Lieb
Wolfsburg

Halb Wolfsburg fror: Ein großflächiger Fernwärmeausfall sorgte bis zum Mittwochabend für kalte Heizungen im Innenstadtgebiet. Es gab ein Leck in der Hauptleitung, in Höhe des Subway-Imbisses in der nördlichen Porschestraße rissen LSW-Experten deshalb den Bürgersteig auf, um die defekte Stelle zu reparieren.

Dampf trat aus

Betroffen waren Haushalte in der Innenstadt, im Hohenstein, Klieversberg, Köhlerberg, Rabenberg und Eichelkamp. „Wir versuchen fieberhaft die schadhafte Stelle zu finden“, kommentierte LSW-Sprecherin Birgit Wiechert. Gegen 13.30 Uhr wurde die Störung im Leitungsnetz bekannt, zwischen dem Arena Café und McDonalds auf der Porschestraße trat Dampf aus.

Ein Team der LSW rückte aus, erhielt Unterstützung von einer Fremdfirma. Mit zehn Mann und der Hilfe eines Baggers wurde die Straße aufgerissen – und das Leck gefunden. Betroffen war eine Hauptleitung aus den 40er-Jahren, die von der Porschestraße bis zum Klinikum führt. Während der Arbeiten trat immer wieder bis zu 100 Grad warmer Wasserdampf aus.

In der Porschestraße froren Bewohner am längsten

Ab etwa 19.30 Uhr wurden laut LSW die Heizungen in Stadtmitte, Hohenstein, Klieversberg, Köhlerberg, Rabenberg und Eichelkamp dann wieder warm. Nur der östliche Bereich der Porschestraße (ungerade Hausnummern 1 bis 27) musste noch länger frieren.

Wie es zu dem Loch in der Leitung kommen konnte, ist noch nicht ganz geklärt. Nach WAZ-Informationen wurden an der Stelle kürzlich Telekommuniaktionsleitungen verlegt. Womöglich könnten im Zuge von Arbeiten mit einem Rüttler die fast 80 Jahre alten Leitungen beschädigt worden sein.

Von Michael Lieb und Claudia Jeske

Inhalte des neuen Gesetzes, Kritik seiner Gegner und Bedenken in der Bevölkerung wurden jetzt behandelt in einer Podiumsdiskussion des CDU-Kreisverbandes Wolfsburg am Mittwoch im Föhrenkrug.

28.11.2018

Bisher unbekannte Täter haben am Dienstag auf einem Parkplatz an der Straße Wellekamp einen grauen VW Passat gestohlen. Der Besitzer hatte das Fahrzeug nur wenige Stunden in der Nähe eines Imbisses abgestellt. Diese Zeit nutzen die Diebe, um zuzuschlagen.

28.11.2018

Die Wolfsburger Polizei hat am Dienstagabend einen 33-jährigen Oebisfelder wegen Drogen am Steuer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war zunächst nicht kooperativ. Bei einer nachfolgenden Kontrolle des Mannes, kam ein weiteres Vergehen heraus.

28.11.2018