Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ferienwohnung vielfach vermietet

Wolfsburg Ferienwohnung vielfach vermietet

Statt Urlaub an der Ostsee hat eine Wolfsburgerin nur Kosten von 900 Euro. Die 41-Jährige ist Opfer eines Betrügers geworden.

Voriger Artikel
Ausweichmanöver endet in der Baustelle
Nächster Artikel
1000 Meter im Boot aus Fliesen: Wolfsburger schafft Weltrekord!

Es hätten ein paar schöne Tage an der Ostsee werden sollen. Die 41-Jährige hatte über ein Internet-Portal eine Ferienwohnung gebucht. Der Vermieter bestätigte die Anfrage, die Wolfsburgerin überwies daraufhin die geforderten 900 Euro. Was sie nicht wusste: Offenbar hat der Vermieter die Wohnung immer wieder vergeben - und auch immer wieder kassiert.

Der Betrug flog auf, als die Betreiber der Homepage, über die die Wolfsburgerin das Angebot gebucht hatte, einen Hinweis über die Vielfach-Vermietung bekamen. Zwar schickte das Portal eine Warnung an alle Betroffenen. Aber zumindest die Wolfsburgerin hatte das Geld schon überwiesen, obwohl die Ferienwohnung nicht zur Verfügung stand. Der Vermieter war aber nicht zu erreichen. Die 41-Jährige erstattete bei der Wolfsburger Polizei Anzeige wegen des Verdachts des Betrugs.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang