Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Ferien in der Autostadt: Sommerspaß für Schüler

Aktionen und Workshops Ferien in der Autostadt: Sommerspaß für Schüler

Seit den Ferien ist das Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche in der Autostadt gestartet. Im Rahmen der Sommerinszenierung „Caribbean Summer“ gibt es viele Möglichkeiten, die Welt der Karibik spielerisch zu entdecken und zu begreifen. Gegen Vorlage eines Schülerausweises können Schüler für den Eintritt von acht Euro bis zum 29. August alle Angebote in Ruhe austesten.

Voriger Artikel
Weltrekord bei VW in Ehra: Bugatti fährt 431 km/h schnell
Nächster Artikel
Kunst im Phaeno: Kreisende Kuben

Spaß in den Ferien: Die Autostadt bietet wieder ein umfangreiches Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Quelle: Photowerk (Archiv)

In diesem Sommer liegt die Karibik auch für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen ganz nah. Für die Kleinsten bietet das große Sandkastenboot genug Platz für Burgen, Gräben und Piratenspiele. Zudem werden an schönen Tagen riesige Seifenblasen in den Himmel geschickt.

Für die passenden karibischen Souvenirs sorgen Kinder zwischen fünf und elf Jahren, die in verschiedenen einstündigen Workshops ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kinder ab elf Jahren werden in den täglichen Workshops zu Bootsbauern.

Alle Ferien-Workshops für Kinder und Jugendliche sowie die anderen Angebote sind kostenfrei mit einer Tages- oder Jahreskarte der Autostadt zu besuchen. Schüler ohne Jahreskarte können alle Angebote bis zum 29. August gegen Vorlage des Schülerausweises für den einmaligen Eintritt von acht Euro nutzen. Nähere Infos unter Tel. 0800/288 678 238.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr