Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Feiger Überfall auf behinderte Rentnerin

Wolfsburg Feiger Überfall auf behinderte Rentnerin

Wolfsburg. Skrupellos und rücksichtslos handelten zwei unbekannte Täter, als sie am vergangenen Samstagmittag im Görlitzer Ring eine 80 Jahre alte behinderte Frau überfielen und ihr die Geldbörde raubten.

Voriger Artikel
Einbruchsserie in Wolfsburger Innenstadt
Nächster Artikel
Bürgerstiftung Wolfsburg spendet 20.000 Euro

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat beobachtet, wie eine ältere Dame am Samstagmittag im Görlitzer Ring überfallen wurde?

Quelle: Archiv

Es war zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr, als die Rentnerin im Görlitzer Ring spazieren ging. Plötzlich und unerwartet traten von hinten zwei Männer an die ältere Dame heran. Sie schlugen der 80-Jährigen derart heftig auf die Hand, dass diese zu Tode erschrak und die Geldbörse los ließ.

Die Hilflosigkeit der schockierten Dame nutzten die Täter aus, schnappten sich das Portmonee mit Bargeld und persönlichen Dokumenten der Frau und rannten in unbekannte Richtung davon. Die Polizei hofft darauf, dass andere Bürger, Anwohner oder Autofahrer den Vorfall oder verdächtige Personen beobachtet haben.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung dringend um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr