Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feier: 25 Jahre Figurentheater-Compagnie

Wolfsburg Feier: 25 Jahre Figurentheater-Compagnie

30 Jahre gemeinsam auf der Bühne, 25 Jahre in Wolfsburg und 15 Jahre in der Bollmohrscheune: Die Figurentheater-Compagnie hat in diesem Jahr jede Menge Gründe zu feiern (WAZ berichtete). Und das tut sie auch - mit einem besonderen Jubiläumsstück für Erwachsene, das unter dem Titel „Darf‘s ein bisschen mehr sein?“ am Freitag, 4. September, am Rothenfelder Markt Premiere feiert.

Voriger Artikel
Mit dem Musikbus zum Domkonzert
Nächster Artikel
Pistolen-Räuber weiter in U-Haft

30 Jahre Figurentheater: Die Puppenspieler Andrea Haupt (l.) und Brigitte van Lindt (r.) bekommen beim Jubiläumsstück Unterstützung von Sängerin Marie Luise Linnemann und Puppe „Herrn Schuhmann".

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Auch an die Kinder wird im Jahr des dreifachen Jubiläums gedacht: Für sie gibt es unter anderem ein Preisausschreiben.

Andrea Haupt lernte vor 30 Jahren bei den „Bielefelder Puppenspielen“ Brigitte van Lindt kennen, seitdem sind die beiden Puppenspielerinnen unzertrennlich und leiten seit 1990 gemeinsam die Figurentheater Compagnie. Beide stehen auch bei der Jubiläumsfeier am Freitag, 4. September, auf der Bühne. Unterstützung bekommen sie von Sängerin Marie Luise Linnemann und Pianist Géza Gál. Gemeinsam erwecken sie alle die Künstlergruppe „Mixed Pickles“ zum Leben, die die Revue „Darf‘s ein bisschen mehr sein“ aufführt. Dabei geht es um die Jahrzehnte nach dem Krieg, um die 50-er Jahre und das Wirtschaftswunder. Auch die Puppe „Herr Schumann“ ist mit von der Partie, und auch Schlager werden ertönen.

Nach der Premierenfeier, die gleichzeitig Jubiläumsveranstaltung für geladene Gäste ist, ist das Stück am Samstag, 5. September (20 Uhr), am Sonntag, 6. September (18 Uhr), und am Donnerstag, 15. Oktober, (19 Uhr) im Haus am Rothenfelder Markt zu sehen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände