Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Fehlende Duschköpfe im Badeland: Besucher dürfen länger bleiben

Keimbelastung im Wasser: Fehlende Duschköpfe im Badeland: Besucher dürfen länger bleiben

Die Stadtverwaltung reagiert auf Unmut von Badeland-Besucher wegen Probleme in den Duschkabinen. Weil die Gäste momentan wegen fehlender Duschköpfe Zeit verlieren, werden allen Besuchern 15 zusätzliche Minuten kostenfrei im Badeland eingeräumt.

Wolfsburg, Badeland 52.4360258 10.81369
Google Map of 52.4360258,10.81369
Wolfsburg, Badeland Mehr Infos
Nächster Artikel
Rot-Grün verliert Mehrheit im Landtag: Das sagen Wolfsburger Politiker

Baustelle im Badeland: Es kommt zu Einschränkungen. Nun dürfen Besucher 15 Minuten länger bleiben.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. Das ganze Dilemma ist auf Bauarbeiten am Wasserleitungsnetz zurückzuführen. Durch sie kam es zu einer erhöhten Keimbelastung (WAZ berichtete). Um die Besucher davor zu schützen, wurden die Duschköpfe in den Duschen vorübergehend mit so genannten Nanofiltern versehen. Sie sollen zwar die Keime von den Besuchern fernhalten, haben aber den Nebeneffekt, dass das Wasser eher drucklos aus den Duschköpfen kommt. Unzufriedene Besucher hatten daher die ungeliebten Duschköpfe abgeschraubt.

Das führte zum eigentlichen Problem: Die betroffenen Duschen können nicht wegen des belasteten Wassers nicht eingeschaltet werden, daher kommt es im Duschbereich zu längeren Wartezeiten, bis das Badeland die fehlenden Duschköpfe ersetzen konnte. Am Freitagnachmittag teilte Stadtsprecher Florian Reupke mit: „Die Stadt Wolfsburg hat sich dazu entschieden, aufgrund des verminderten Wasserdrucks und der eingeschränkten Duschbereiche allen Besuchern 15 Minuten zusätzliche Zeit im Bad kostenfrei zur Verfügung zu stellen.“

Die nächste Einschränkung im Badeland kommt übrigens schon nächste Woche. Dann beginnt eine Umrüstung des Saunabereichs. Bis zum Abschluss der Arbeiten soll der Saunabereich dann geschlossen bleiben.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg