Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Fast alle Seilbahnen wieder freigegeben

Wolfsburg Fast alle Seilbahnen wieder freigegeben

Gute Nachricht für Wolfsburgs Kinder: Bis auf die Anlage in der Weimarer Straße können alle Seilbahnen auf den Spielplätzen wieder benutzt werden. Die Prüfung der Schweißnähte ist abgeschlossen; Beanstandungen gab es nicht.

Voriger Artikel
Startschuss für Metronom fällt im Dezember
Nächster Artikel
Trotz Baustelle: Nordsteimker Straße frei

Kinderspielplatz am Kölner Ring: Auch hier ist die Seilbahn wieder freigegeben.

Quelle: Britta Schulze

Weil an der Seilbahn in der Weimarer Straße eine Schweißnaht gerissen war, gab die Stadt Wolfsburg die Überprüfung aller baugleichen Anlagen im Stadtgebiet in Auftrag. Betroffen waren die Spielplätze an der Carl-Grete-Straße und im Heidgarten (Aktivspielplatz) in Vorsfelde, im Kölner Ring am Laagberg und an der Weserstraße in Reislingen. Ein Schweißingenieur sah sich die Seilbahnen an und gab jetzt Entwarnung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg - Spielplätze
Seilbahnen gesperrt: An der Weimarer Straße in Westhagen (l.) und am  Kölner Ring (r.) hat der Spaß vorerst ein Ende.

Das hätte schmerzhaft enden können: An der Seilbahnanlage auf dem Kinderspielplatz Weimarer Straße in Westhagen ist eine Schweißnaht an einem Querträger gerissen. Die Stadt ging sofort auf Nummer sicher: Auch alle baugleichen Seilbahnen auf anderen Spielplätzen sind gesperrt.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr