Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fans: Bonanza lebt - am Tankumsee
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fans: Bonanza lebt - am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 23.11.2012
Die Ponderosa-Familie im Mini-Format: Regina und Thomas Markwirth sind Bonanza-Fans. Die Figuren der vier Cartwright-Männer sind ihr größter Schatz. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Weil die Serie 50 Jahre alt wird, widmete die WAZ ihr eine halbe Sonderseite. Die Markwirths, die gerne Western-Kleidung tragen und die Bonanza-Helden verehren, meldeten sich sofort.

Regina Markwirth, die am Laagberg aufwuchs, verpasste in den 60er Jahren keine Folge. „Wenn ich Bonanza nicht sehen konnte, war ich krank“, erinnert sie sich. Groß war die Freude, als ihr Mann vorsichtig fragte, ob er im gemeinsamen Haus einige Figuren aufstellen dürfte, die er noch aus Kindertagen besaß: die Cartwright-Familie samt Kutsche. „Mein Liebling Adam sitzt auf einem der vier Pferde“, stellte die Ehefrau entzückt fest.

„Ich habe als Kind am liebsten mit Little Joe gespielt“, erzählt Thomas Markwirth. Die Figuren, die seine Eltern einst bei Quelle bestellt hatten, stiegen im Wert auf 50 bis 100 Euro pro Stück. „Sie wurden früher in Portugal hergestellt“, weiß Markwirth. „Nach und nach habe ich defekte Teile ersetzt“, so der 51-Jährige. Über Ebay ersteigerte er vieles - jetzt ist die Sammlung komplett.

Auch rund um die Figuren stimmt die Szenerie: Das Haus am Tankumsee ist im Country-Stil eingerichtet, im Fernseher laufen die schönsten Bonanza-Folgen auf DVD, die Markwirths haben sich passend eingekleidet - und oft reisen sie in die Westernstadt „Pullman City“ im Harz. Die Cartwrights bleiben dann aber wohl verwahrt zu Hause.

amü

Anzeige